Am 9. Februar endet die 2G-Regelung in Tschechien. Foto: ČTK/ Hájek Ondřej

Nachdem am Mittwoch Tschechiens Oberstes Verwaltungsgericht die 2G-Regelung in der Gastronomie und in Hotels kippte, erklärte Premierminister Fiala, dass diese Maßnahme zum 9. Februar beendet wird.

Seit November 2021 gilt in Tschechiens Restaurants und Hotels die 2G-Regel. Foto: ČTK/ Hájek Ondřej

Das Oberste Verwaltungsgericht der Tschechischen Republik hat die 2G-Nachweispflicht (Impf- oder Genesenennachweis) für Restaurants und Hotels gekippt. Dafür gebe es keine Grundlage im Pandemiegesetz, argumentiert der Richter. Das Gesetz sorgt inzwischen im Parlament und auf der Straße für hitzige Auseinandersetzungen.

Illustrationsfoto - Eine Kanonenhaubitze DANA der tschechischen Streitkräfte bei einer Militärübung 2019. Foto: ČTK/Kubeš Slavomír

Die tschechische Regierung hat einstimmig beschlossen, Artilleriegeschosse im Wert von 37 Millionen Kronen (ca. 1,5 Millionen Euro) nach Kiew zur Stärkung der ukrainischen Verteidigung zu schicken. Die Opposition kritisiert den Beschluss.

Der Eurocity "Berliner" verbindet die deutsche und tschechische Hauptstadt. Auf dem Abschnitt zwischen Prag und Dresden soll in Zukunft eine Hochgeschwindigkeitsstrecke entstehen. Foto: Deutsche Bahn AG/ Volker Emersleben

Heute soll das Programm der tschechischen Regierung im Abgeordnetenhaus beschlossen werden. Deutschland wird darin explizit erwähnt. Von enger Zusammenarbeit über die Bahn bis zum Hamburger Hafen – ein Überblick zur kommenden deutsch-tschechischen Zusammenarbeit.

Der tschechische Premierminister Petr Fiala. Foto: ČTK/Krumphanzl Michal

Am Donnerstag hat das Kabinett ihr Regierungsprogramm einstimmig beschlossen, das am Mittwoch in der Abgeordnetenkammer verabschiedet werden soll. Rente, Gewerbesteuer und Pandemie – wir fassen zusammen, was bisher darüber bekannt ist.

Am 17. Dezember ernannte Präsident Zeman das Kabinett Petr Fiala zur neuen Regierung. Foto: Pražský Hrad

Seit Freitagmorgen um 11 Uhr hat die Tschechische Republik eine neue Regierung. Auf die Fünf-Parteien-Koalition um Petr Fiala kommen arbeitsintensive erste Wochen zu.

Der designierte Premier Fiala (ODS) bei Verhandlungen mit Präsident Zeman über die neue Regierung. Foto: Twitter/ Jiří Ovčáček

Präsident Miloš Zeman will die komplette neue Regierung am Freitag ernennen. Auch der ungeliebte Kandidat für das Außenministerium ist dabei.

Am Dienstag empfing Präsident Zeman Piraten-Politiker Jan Lipavský zu Konsultationen bezüglich der Regierungsbildung. Foto: ČTK/PR/Twitter/Jiří Ovčáček

Präsident Zeman will Piraten-Politiker nicht zum Außenminister ernennen. Der designierte Premier Fiala droht nun mit einer Verfassungsklage.

Petr Fiala. Foto: David Sedlecký, Petr Fiala 2019 Praha, CC BY-SA 4.0

Vergangenen Sonntag ernannte Präsident Miloš Zeman Petr Fiala (ODS) zum neuen tschechischen Premierminister. Doch wer ist Petr Fiala?

Gruppenfoto der Sieger. Foto: wir-brueckenbauer.de

In Berlin wurden kürzlich die Siegerinnen und Sieger des Video-Wettbewerbs „Junge Spätaussiedler/innen und junge Angehörige der Landsmannschaften als Brückenbauer in Deutschland und Europa“ ausgezeichnet. Darunter befindet sich auch eine LandesEcho-Praktikantin.

Zum Anfang