Aktuelle Seite: Startseitenicht kategorisiertIhr LandesEcho 4/2017 erscheint heute

Bibliothek in neuem Gewand

Foto: Goethe-Institut Prag - Bild: LE/tra

Die Bibliothek des Goethe-Instituts in Prag ist eine wertvolle und beliebte Anlaufstelle für alle, die sich für deutschsprachige Literatur interessieren. Um den wachsenden Ansprüchen der Besucher gerecht werden zu können, wurde die Bibliothek zum Jahreswechsel neu gestaltet. Am 2. Februar werden die neuen Angebote nun der Öffentlichkeit vorgestellt.

Jesenská-Werkverständnis im Wandel der Zeit

Foto: Milena Jesenská

Die Übersetzerin, Schriftstellerin und Journalistin Milena Jesenská erlebte und beschrieb die Höhen und Tiefen der deutsch-tschechisch-jüdischen Beziehungen der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Ein Sammelband vereint nun die Beiträge einer großen Jesenská-Konferenz zu Rezeption und Rezeptionsgeschichte und wird am 26. Januar im Österreichischen Kulturforum in Prag vorgestellt.

Jubiläum - Gemeinsame Erklärung der Außenminister

Logo: 20 Jahre Deutsch-Tschechische Erklärung

Vor 20 Jahren unterzeichneten die Regierungschefs Tschechiens und Deutschlands die Deutsch-Tschechische Erklärung. Bei einem Treffen in Berlin erinnerten die aktuellen Außenminister beider Länder, Frank-Walter Steinmeier und Lubomír Zaorálek, an dieses Jubiläum. Ihre gemeinsame Erklärung veröffentlichen wir im Wortlaut.

Ein modernerer Freiheitsbegriff

Foto: Goethe-Institut Prag - Bild: LE/tra

Die Sozialphilosophie beschäftigt sich mit dem Zusammenleben von Individuen und Gesellschaften. Einer ihrer bekanntesten deutschen Vertreter, Axel Honneth, hält am 26. Januar im Prager Goethe-Institut nun einen Vortrag mit dem Titel „Drei, nicht zwei Begriffe der Freiheit“.

 

Jubiläum - „Ermutigung und Vorbild“

Logo: Ackermann-Gemeinde

Zum 20. Jahrestag der Unterzeichnung der deutsch-tschechischen Erklärung am 21. Januar 1997 erklären Martin Kastler, Bundesvorsitzender der Ackermann-Gemeinde (München), und Daniel Herman, Vorsitzender der Sdružení Ackermann-Gemeinde (Prag):

Jubiläum - Deklarace zafungovala, ale vyhráno není

Logo: 20 let Česko-Německé Deklarace

Nepatřil jsem před dvaceti lety mezi velké optimisty. Česko-německá deklarace se mi zdála vlastně tak trochu polovičatá, Praha a tehdy ještě Bonn se sešly sice na půli cesty, ale stále tak daleko od sebe, že si místo objetí sotva podaly ruce. Když jsem pak v Hrzánském paláci poslouchal Helmuta Kohla, o tehdejším premiérovi Václavu Klausovi nemluvě, měl jsem ještě tísnivější pocit, že se deklarací podařilo vlastně vyřešit jen velice málo.

Jubiläum - Noch haben wir nicht gewonnen!

Logo: 20 Jahre Deutsch-Tschechische Erklärung

Besonders optimistisch war ich vor 20 Jahren nicht. Die Deutsch-Tschechische Erklärung kam mir irgendwie nur halb-fertig vor. Prag und damals noch Bonn hatten sich zwar auf halbem Weg getroffen. Doch dort stand man dann so weit voneinander entfernt, dass man sich kaum die Hände reichte, geschweigen denn sich umarmen könnte.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Honor de Balzac
Honoré de Balzac: „Sobald eine Frau aus einem Mann einen Esel gemacht hat, redet sie ihm ein, er sei ein Löwe.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.