Posted inGesellschaft

Ein Jüdisches Museum für Brünn

Die mährische Metropole besinnt sich auf ihre jüdische Geschichte (Abo). Der Brünner Verleger und Autor Martin Reiner hat ein ambitioniertes Projekt initiiert: In Brünn soll ein Museum für die jüdische Geschichte Mährens entstehen. Was zu Beginn noch als Dokumentationszentrum des Holocaust gedacht war, entwickelte sich mehr und mehr zu einem umfangreicheren Konzept, kann doch die […]


Posted inKultur

Eine Reise in die sozialistische Vergangenheit

Im Herzen von Prag eröffnete im Mai das neue Retromuseum, welches das alltägliche Leben in der damaligen Tschechoslowakei in den 1970er und 80er Jahren darstellt. Seit dem 19. Mai können Besucher im vierten Stock des Einkaufszentrums Kotva auf eine Entdeckungsreise vergangener Zeiten gehen. Auf einer Fläche von 2.500 Quadratmetern gibt die Ausstellung im Herzen der […]

Posted inKultur

190 Jahre Johannes Bochenek

Das Hultschiner Museum zeigt bis zum 2. Februar 2022 die bisher größte Ausstellung zum Werk und Leben des Hultschiner Malers Johannes Bochenek. Anlässlich des 190. Geburtstags des gebürtigen Hultschiners Johannes Bochenek, organisierte das Hultschiner Museum eine ihm gewidmete Ausstellung. Diese erzählt von seinem Leben und seiner Arbeit. Ausgangspunkt für seine Werke war die Stilrichtung der nazarenischen […]


Posted inForum der Deutschen

Zweigstelle des Egerer Museums in Miltigau feierlich wiedereröffnet

Nach dreijährigen Rekonstruktionsarbeiten konnte der Egerländer Hof Nummer 18 in Miltigau kürzlich wieder der Öffentlichkeit präsentiert werden. Bereits 2008 kaufte das Egerer Stadtmuseum den Hof in Miltigau (Milíkov) bei Eger (Cheb). Dank der Zuwendung von der Europäischen Union und des Karlsbader Bezirkes konnte 2018 mit der Rekonstruktion des Hofes mit dem Fachwerkhauptgebäude begonnen werden. Nun […]


Posted inUnterwegs

Sliwowitz und Denkmalschutz – Ahoj aus Prag!

Die tschechische Küche ist bekanntlich recht schwer. Da braucht man nach dem Essen schon ab und an einen „Magenaufräumer“. Der echte Tscheche kennt da nur ein Rezept, den Sliwowitz. Das dem deutschen Pflaumenbrand oder Zwetschgenwasser ähnelnde hochprozentige (mindestens 37,5 %) Getränk ist ein fester und unverzichtbarer Bestandteil der tschechischen Kultur. Ob weiß (flaschengelagert) oder gelb […]


Posted inForum der Deutschen

Sudetendeutsches Museum in München eröffnet

Die Münchner Museumslandschaft hat Zuwachs bekommen. Am Montag, den 12. Oktober, wurde das lang erwartete Sudetendeutsche Museum mit einem Festakt eröffnet. Unter den Anwesenden waren der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), die Bundeskulturbeauftragte Monika Grütters (CDU) sowie Bernd Posselt (CSU), Sprecher der Sudetendeutschen. Für Ministerpräsident Söder war es ein „besonderer emotionaler Tag und Moment“. Auf […]


Posted inUnterwegs

Auf den Schächten von Birkenberg

Ein faszinierendes Bergbau-Areal in Pribram lässt Besucher staunen. Mit 1600 Metern Tiefe gehört die Grube im Erzrevier von Birkenberg zu den tiefsten in Mitteleuropa. Wie die Zwerge im Märchenfilm sehen sie aus, die Mädchen und Jungen in ihren Schutzumhängen am Zechenhaus des Anna-Schachtes: Eine Schülergruppe wartet schon gespannt auf die Fahrt mit der Grubenbahn in […]


Posted inGesellschaft

Fanal in der Kleinstadt

50 Jahre nachdem sich Jan Palach aus Protest gegen die sowjetische Besatzung öffentlich verbrannte wurde in seinem Heimatort ein eindrückliches Museum eröffnet. In der Smetana-Straße 337 in Wschetat (Všetaty), etwa 50 Kilometer nördlich von Prag steht ein unauffälliges Familienhaus. Nur eine einfache Gedenktafel erinnerte Jahrzehnte daran, dass hier der Student Jan Palach wohnte. Palach war […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.