Die LandesEcho-Kulturtipps zum Wochende 14. bis 16. September.

 

Blick auf Prag / Peggy Lohse
Blick auf Prag / Peggy Lohse

15. September – 13. Oktober

„Arrival City: Ankunftsstadt“

Ein Nachbarschaftsnetzwerk, ein hybrider Raum, der die Grundideen des sozialistischen Modernismus, Kollektivismus und die Bemühung, eine vereinheitlichende Wohn- und natürliche Umgebung mit individualisierenden, privatisierenden und sich an allgemeiner Freiheit und Bedarf orientierenden post-transfortmationellen Modi des Alltags zu schaffen, in einer globalisierten Stadt miteinander verknüpft. Die kontinuierliche Bewegung von Menschen, Dingen, Gedanken. Eine spezifische Assemblage, ein dreidimensionales und sich ständig umgruppierendes Bild, welches einen Raum repräsentiert, dessen überdauerndes Erbe es ist, offen für alle zu sein und  bequemes Wohnen an der Grenze von Anonymität und Kollektivität des städtischen Lebens anzubieten. Eine unsichtbare Vielfalt.

Die Prager Südwest-Vorstadt / Anna Venezia/Goethe-Institut Prag
Die Prager Südwest-Vorstadt / Anna Venezia/Goethe-Institut Prag

Wie verändert Migration eine Stadt? Die Ausstellung des Goethe-Instituts Tschechien knüpft frei an das deutsche Projekt „Making Heimat: Germany Arrival Country“ an und geht auf die Frage ein, wie sich die Prager Südwest-Vorstadt verändert. 

Ausstellung auf Deutsch und Tschechisch, Eintritt frei

Kasárna Karlín, Prvního pluku 20/2, Praha 8

Mehr Informationen finden Sie hierDie Veranstaltung bei Facebook hier!

16. September

Literatur im Park

Literatur im Park / Prager Literaturhaus

Zum achten Mal lädt das Prager Literaturhaus zum jährlichen internationalen Open-Air Festival Literatur im Park mit tschechischen, deutschen und österreichischen AutorInnen ein. Dieses Jahr sind dabei: die beliebte Schriftstellerin Irena Dousková, der Dichter und Übersetzer Pavel Novotný, Dichter, Übersetzer und Prosaiker Marek Toman, die österreichische Prosaikerin Petra Piuk, die Berliner Lyrikerin Nadja Küchenmeister, die Kieler Autorin und Stipendiatin des PLH im September 2018 Juliana Kálnayund Jindřich Mann, deutsch-tschechischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Für musikalischen Ausklang wird die Band Jazz Khonspiracy sorgen.

Das Festival findet auf Deutsch und auf Tschechisch statt, es wird gedolmetscht.

Prague Central Camp, Nad Ohradou 17, Praha 3

 

Mehr Informationen finden Sie hier! Die Veranstaltung bei Facebook hier!

14. bis 16. September

Internationales Puppenspielfestival Žižkovská Loutka 2018

Festival Žižkovská Loutka 2018
Festival Žižkovská Loutka 2018

Spaß haben, lernen, lachen, Neues und Ungewöhnliches, Schönes und Interessantes entdecken: für Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel und Nachbarn.

Rund dreißig Vorstellungen auf mehreren Bühnen: Das Publikum wird nicht nur das Puppenspiel aus verschiedenen Ecken der Welt sehen, sondern auch verschiedene Arten von Puppen. Neben traditionellen Handpuppen auch große Mannequins und Stoffpuppen, die Schauspielern den Weg in die Zukunft zu führen. Verpassen Sie am Samstagabend nicht die Aufführung des japanischen Puppenspielers NORI SAWY im Žižkovský Jára Cimrman Theater. Teil des Festivals werden Kunstworkshops für Kinder und interaktive "Theaterkämpfe" aus der Zeit der Ersten Republik sein. 

Die Stücke sind für jedes Alter geeignet und so angelegt, dass es kein Problem der Sprachbarriere gibt.

Hier geht's zum Festival-Trailer!

Mehr Informationen finden Sie hier! Die Veranstaltung bei Facebook hier!

Atrium na Žižkově, Čajkovského 12, 130 00 Prag