Posted inKolumnen

Hausaufgaben per E-Mail

Ulrike ist Deutschlehrerin in Olmütz (Olomouc). Wie funktioniert das Unterrichten und Lernen eigentlich in Zeiten von Corona? Die Antwort auf alles ist e-Learning. Letzten Monat berichtete ich von meinem Ausflug nach Proßnitz in Mähren (Prostějov), wo ich Workshops zur deutschen Sprache in einer Schule abgehalten habe. Leider konnte der letzte dieser Workshops aufgrund der Maßnahmen, […]


Posted inKolumnen

Deutsch im Wiener Kaffeehaus

Bei einem Workshop lernten Schüler nicht nur Deutsch, sondern auch, wie man sich in einem Wiener Kaffeehaus richtig verhält. In den letzten Wochen hatte ich die Ehre, im Rahmen des Projekts „Muttersprachler in die Schule“ Workshops an einer tschechischen Schule abzuhalten. Bei der Schule handelt es sich um die TRIVIS Oberschule in Proßnitz in Mähren […]



Posted inGesellschaft

Es ist nie zu spät, um Deutsch zu lernen – Best of LandesEcho

Jeden Samstag zeigen wir Ihnen Artikel aus unserem Archiv, die unsere Leserinnen und Leser besonders spannend fanden. Es geht weiter mit einem Beitrag über eine Prager Seniorengruppe, die sich regelmäßig zum Deutschlernen trifft. Die Sonne scheint freundlich durch die Fenster des Seniorenzentrums Burešova im Norden Prags. Um einen Tisch herum sitzen zehn Männer und Frauen, […]



Posted inForum der Deutschen

Mehrsprachiger Alltag in der Schule – Serie: Bilingualität heute, Teil 3

Auf der Deutschen Schule in Prag, die 1990 gegründet wurde, haben Schüler die Möglichkeit einen tschechischen und deutschen Schulabschluss zu machen. Ab der 10. Klasse werden sie zusammen unterrichtet und auf das Abitur vorbereitet, davor sind sie in einen tschechischen und einen deutschen Zug unterteilt.   Die Schulleiterin des tschechischen Zweigs, Carla Tkadlečková, und der […]


Posted inForum der Deutschen

Deutsch hat es schwer in Tschechien

Deutsch wird in Tschechien immer noch als Fremdsprache unterrichtet und nicht als die Sprache der deutschen Minderheit. Der regelmäßige Bericht zur Umsetzung der EU-Charta für Minderheiten- und Regionalsprachen sieht hinsichtlich Deutsch in Tschechien kaum Fortschritte und viel Stagnation. Nationale Minderheiten müssen in Tschechien geschützt sein, auch ihre Sprache. Und das in den Bereichen Bildung, Recht, […]


Posted inGesellschaft

Das Jugendforum fördert Austausch, Ideen, Umsetzung

Die deutsch-tschechischen Beziehungen haben einiges durchlitten. Aber längst wird auch nach vorne geblickt, werden Vorurteile abgebaut und gemeinsame Ideen entwickelt. Dabei hilft auch das deutsch-tschechische Jugendforum.   Sich regelmäßig treffen, über gesellschaftliche Themen austauschen und dabei auch noch eine andere Kultur und Sprache kennenlernen. Das bietet das deutsch-tschechische Jugendforum jungen Menschen zwischen 16 und 26 […]



Posted inForum der Deutschen

Die neuen kleinen Deutschlerner

In der Reihe „Aktuelle Generation“ stellen sich Vertreter der Deutschen in Tschechien vor. Familie Kavan aus Klein-Hoschütz (Malé Hoštice) lässt ihre drei Kinder wieder Deutsch lernen. Wer sich die Zeit nimmt und unterschiedliche Kindereinrichtungen besucht, findet heraus, dass es in jedem ländlichen Kindergarten sicher mindestens eine Hand voll Kinder gibt, die – oder deren Eltern […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken Sie hier.