Zurück in Th eresienstadt (Terezín): Hanuš Hron (96). Im Hintergrund das ehemalige Jugendhaus, wo er im Konzentrationslager untergebracht war. Foto: Steffen Neumann

Hanuš Hron kam als einer der Ersten ins Konzentrationslager Theresienstadt. Ein letztes Mal hat er Schülern seine Geschichte erzählt (Abo).

Die Einfahrt zum Konzentrationslager Auschwitz. Foto: Bundesarchiv, B 285 Bild-04413 / Stanislaw Mucha / CC-BY-SA 3.0

Drei Viertel der Tschechen wünscht sich, dass mehr über die Opfer des Holocaust gesprochen wird und eine große Mehrheit der Schüler fordert, mehr über den Holocaust in der Schule zu lernen. Dies zeigt eine aktuelle Studie anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Januar, die der tschechischen Nachrichtenagentur ČTK vorliegt.

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds fördert deutsch-tschechische Projekte mit neuen Programmen. Foto: Canva

Zum 25. Jahrestag der Deutsch-Tschechischen Erklärung präsentiert der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds eine neue Meinungsumfrage zum Grenzgebiet und stellt neue Förderprogramme vor.

Seit Montag gilt in tschechischen Unternehmen eine Testpflicht für alle Mitarbeiter. Zwei Mal pro Woche müssen diese einem Antigen-Test unterziehen. Foto: ČTK/Vostárek Josef

Mit 28.469 neuen Fällen verzeichnete die Tschechische Republik den bisher höchsten Wert an Neuinfektionen pro Tag. Die von der Vorgängerregierung beschlossene Impfpflicht für Menschen über 60 Jahren und bestimmte Berufsgruppen macht das Kabinett Fiala wieder rückgängig und setzt weiter auf Eigenverantwortung.

Tobias Bütow und Kathrin Freier-Maldoner bringen „Austausch macht Schule“ zu Tandem nach Regensburg. Bild: Jennifer Sanchez und altrofoto.de

Seit 25 Jahren koordiniert Tandem den Deutsch-Tschechischen Jugendaustausch. Das Koordinierungszentrum mit Sitz in Regensburg und einem Partnerbüro in Pilsen bekommt 2023 mit der Initiative „Austausch macht Schule“ Zuwachs, der auch die deutsch-tschechische Partnerschaft bereichern soll.

Vom 11. bis zum 12. März 2022 findet zum 11. Mal die Prager Germanistische Studierendentagung „PRAGESTT “ statt, welche den aktiven Austausch zwischen Germanistik-Studierenden ermöglicht und fördert.

Öffentliche Eisbahn vor dem Ständetheater in Prag. Foto: ČTK/Ruml Miloš

Tschechien hat nicht nur die Regeln für Tourismus, sondern auch den kleinen Grenzverkehr verschärft. Für Menschen mit Auffrischungsimpfung ändert sich wenig.

Die Covid-Variante verbreitet sich in Tschechien. Foto: pixabay

Der neue Gesundheitsminister Vlastimil Válek will den Ausnahmezustand auslaufen lassen und die Impfpflicht lockern. Gleichzeitig steigt allerdings die Zahl der Infizierten mit der hochansteckenden Omikron-Variante. An Silvester gelten Sonderregeln.

Zum Anfang