Foto: Ausflug des Sommercamps 2016 - Bild: srö

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und das Goethe-Institut (GI) veranstalten in enger Zusammenarbeit mit dem Bund der Jugend der deutschen Minderheiten in Polen (BJDM) und dem Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) 2017 das vierte deutschsprachige internationale Sommercamp für Jugendliche deutscher Minderheiten.

Foto: Komotau - Bild: Margit Řehoříková

Mitte Dezember fand im Komotauer (Chomutov) Kino „Svět“ die feierliche Premiere des Films „Generation N: Deutschböhme“ statt. Es ist bereits das dritte Filmprojekt von Veronika Kupková und Olga Komarevtseva, in denen sie Menschen mit ihren Schicksalen aus dem Grenzgebiet vorstellen.

Illustration: Käfer

Der Theaterzirkel der elektrotechnischen Berufsfach- und Fachoberschule Pardubitz (Střední průmyslová škola elektrotechnická a Vyšší odborná škola Pardubice) inszeniert mit der JUKON (Jugend Kontakt Organisation der Landesversammlung) Franz Kafkas längste Erzählung „Die Verwandlung“ als szenische Lesung. Die Premiere findet am 22. Februar statt.

Foto: Kirche St. Karl Borromäus in Prag - Bild:Wikipedia/ŠJů, CC BY-SA 3.0

Der vorweihnachtliche Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz, dem auch eine tschechische Staatsbürgerin zum Opfer gefallen ist, hat weltweit viel Anteilnahme ausgelöst. Heute findet in Prag ein ökumenischer Gottesdienst für die Opfer des Anschlags statt.

Foto: Klostergarten in Eger - Bild: Commons/Falk2, CC BY-SA 4.0

Regionaltypische Traditionen können sehr unterschiedlich ausfallen. Die Weihnachtsbräuche im Egerland hatten schon immer einen ganz besonderen Charme und mit dem Heiligen Abend war auch im Egerland die Vorweihnachtszeit vorbei, endlich war Weihnachten.

Foto: Karlsbader Häuserzeile am Fluss - Bild: LE/tra

Auch für das Jahr 2017 wurden Mittel beim Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds für Kuraufenthalte beantragt. Sie sollen für mindestens 80 deutsche Senioren aus Tschechien eine Kurermöglichen. Die Prüfung des Fördervolumens läuft derzeit und könnte bereits im Dezember abgeschlossen sein.

EInladung: Filmabend "Tiefe Kontraste"

In Anwesenheit der Regisseurin Lenka Ovčáčková zeigt der Verband der Deutschen Region Prag und Mittelböhmen in Zusammenarbeit mit dem Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren am 20.12. um 17.00 Uhr im Haus der nationalen Minderheiten in Prag den Film „Tiefe Kontraste/Hluboké kontrasty“.

Einladung: Premiere "Generation N: Deutschböhme"

Am 17. Dezember feiert in Komotau (Chomutov) „Generation N: Deutschböhme“ von Veronika Kupková und Olga Komarevtseva Premiere. Der bereits dritte gemeinsame Film der Filmemacherinnen stellt Menschen aus dem Grenzgebiet mit ihren Schicksalen vor.

Foto: Schüler mit Zeitzeugen - Bild: BGZ Trautenau

Anfang November hatte die Mittelschule Volanovská in Trautenau (Trutnov) zu einer Diskussionsveranstaltung eingeladen. Auch der Verein für deutsch-tschechische Verständigung Trautenau – Riesengebirge nahm aktiv daran teil. Die Mittelschule beteiligte sich mit dieser Veranstaltung am Projekt „Unrechtsgeschichte – Monat des Filmes in den Schulen“, das unter dem Patronat der Nichtregierungsorganisation „Člověk v tísni“ (Mensch in Not) steht.

Foto: Mind_Netz Redaktion mit Maria Böhmer und Hartmut Koschyk - Bild: Mind_Netz

Das neue Projekt „Mind_Netz“ des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) ist ein Schritt zur besseren digitalen Vernetzung der Medien deutscher Minderheiten in Mittel- und Osteuropa untereinander und mit interessierten Lesern weltweit.

Zum Anfang