Posted inKultur

Kultur in Not

In der Coronakrise erfuhr die Branche Unterstützung durch Spenden, doch die Zukunft ist unsicher. Seit Mitte März ist das Kulturleben in Tschechien lahmgelegt, was viele Institutionen, aber auch einzelne Künstler, hart getroffen hat. Einige haben sich aus dem Kulturbereich (vorübergehend) zurückgezogen, um sich in einem völlig anderen Beruf als Kurier oder Verkäuferin ihren Lebensunterhalt zu […]

Posted inKultur

Komm mit ins Winterwunderland: Kulturtipps vom 17. bis 23. Januar 2020

Um die Freiheitsstatue, den Eiffelturm oder die ägyptischen Pyramiden zu sehen, muss man gar nicht so weit reisen: nur bis nach Pustewny in den Mährisch-Schlesischen Beskiden. Dort beeindrucken phantasievolle Eisskulpturen in einem wahren Winterwunderland die Besucher. Außerdem in den Kulturtipps: die schönsten tschechischen Bücher 2018, geheimnisvolle Bilder Michaël Borremans in der Prager Galerie Rudolfinum und […]

Posted inKultur

Jaroslav Rudiš mit Chamisso-Preis/Hellerau gewürdigt

Literaturkennern in Deutschland dürfte der Name Jaroslav Rudiš längst bekannt sein. Mit seinen Werken „Der Himmel unter Berlin“ (2002), „Grandhotel“ (2006), „Alois Nebel. Leben nach Fahrplan“ (2013) und vielen weiteren, die allesamt ins Deutsche übersetzt wurden, erlangte der 1972 geborene tschechische Autor über seine Landesgrenzen hinweg Bekanntheit.   Seinen neuesten Roman „Winterbergs letzte Reise“ (2019) […]


Posted inKultur

Wenigstens die Schwalben wissen: „Es war nicht nur Vergewaltigung!“

Radka Denemarkovás Roman Ein Beitrag zur Geschichte der Freude dreht sich um die zweitklassige Hälfte der Menschheit – Frauen und deren physisches Gedächtnis. Es ist ein provokantes, belastendes und körperlich angreifendes Buch über ungleiche „Freude“: Sex und Gewalt, Missbrauch und Vergewaltigung. Und Rache.   Fast hätte ich am Morgen in die überfüllte Prager U-Bahn gekotzt. […]


Posted inKultur

Struwwelpeter auf dem Storyboard

Pilsener Design-Fakultät legt Kult-Kinderbuch neu auf. Der Struwwelpeter hatte es nie leicht: Immer wurde kritisiert, immer wieder in Frage gestellt, was der Autor Heinrich Hoffmann mit seinem Buch bezwecken wollte. Gleichzeitig übt das Buch Faszination aus. Bis heute, und nicht nur auf Kinder.  Sondern auch auf Barbara Šalamounová, die mit ihren Studierenden an der Ladislav-Sutnar-Fakultät […]


Posted inKolumnen

BuchmesseBlog – Tag 4: Die andere zweite Stadt

LandesEcho-Autorin Anna Käsche hat sich in die Bücherwelt gestürzt und berichtet täglich live von der Leipziger Buchmesse. Hier nun ihr Blog vom letzten Tag. Der Buchmesse-Sonntag lief ruhiger an als die anderen Tage. Zum Ausklang der vier intensiven Tage standen eine Lesung mit Michal Ajvaz und ein Besuch der Messebuchhandlung auf meinem Plan. Weder Ajvaz […]


Posted inKultur

Bücher statt Bier

Die LandesEcho-Redaktion hat sich schonmal durchs tschechische Buchmesse-Programm gelesen. Hier sind sechs Empfehlungen für alle Geschmäcker.  „Gerta. Das deutsche Mädchen“ Hier bricht Tučková das Tabu um den Brünner Todesmarsch. Damals wurden in der Nacht von 30. Mai 1945 alle Brünner Deutschen bis zur österreichischen Grenze getrieben. Unter den Frauen, Kindern und alten Menschen befand sich […]


Posted inKultur

Motor der deutsch-tschechischen Literatur

Dass der Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds auch Buchpublikationen fördert, ist wenig bekannt. Nun präsentiert er seine Arbeit bei der Buchmesse. Wenn in wenigen Tagen die Buchmesse in Leipzig mit dem Gastland Tschechien eröffnet, wird ein Stand auf dem Messegelände unter besonderer Beobachtung stehen. Denn der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds ist eigentlich kein Verlag und auch kein Medium und auch […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.