Am Donnerstag, den 14. Oktober, feierte der Dokumentarfilm über den DFC Prag seine Premiere. Foto: Anna Treutlein

In diesem Jahr feiert der Deutsche Fußball Club Prag (DFC) seinen 125. Geburtstag. An seine geschichtsträchtige Vergangenheit erinnert nun ein Dokumentarfilm, der in der vergangenen Woche seine Premiere feierte.

Das Signal Festival begeistert das Publikum durch seine modernen Technologien. Foto: Signal Festival (Frederic Dias & Big Light – I am leaving the body, 2019)

Die kommenden Oktobertage haben einiges zu bieten, wie das deutschsprachige Filmfestival „DAS FILMFEST“, das „Signal Festival“ und die „Kulturelle Großveranstaltung“ der deutschen Minderheit in Tschechien.

Die Veranstalter der Olmützer Kulturtage 2021 laden ein. Foto: Vědecká knihovna v Olomouci

Unsere Kulturtipps vom 08. bis 14. Oktober: Es beginnen die Olmützer Kulturtage, Max Czollek ist bei der Literaturreihe „Terra litera“ zu Gast, wer sich für Design interessiert, erfährt die neusten Trends beim Design- und Modefestival Designblok“ und ein Film über den Deutschen Fußballclub Prag (DFC) feiert seine Premiere. 

Ansicht von Oberwessig (Horní Vysoke), zu sehen in der Fotoausstellung „Das verschwundene Sudetenland“. Foto: TDKT

Im Oktober finden vielfältige Veranstaltungen in Dresden, Aussig und der deutsch-tschechischen Grenzregion statt. Dabei sollen endlich wieder persönliche Begegnungen im Mittelpunkt stehen.

Jaroslav Rudiš wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Foto: ČTK

Jaroslav Rudiš erhält am 1. Oktober den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Der tschechische Schriftsteller befasst sich auf besondere Weise mit der Geschichte Mitteleuropas und fördert somit den Austausch zwischen Deutschland und Tschechien.

Das Café Slavia besteht auch nach fast 140 Jahren. Foto: VitVit, Palác Lažanských, CC BY-SA 3.0

Das berühmte Café Slavia ist wiedereröffnet und startet mit einer Reihe von kulturellen Veranstaltungen. Den Beginn macht ein Gedenkabend zu Ehren des 120. Geburtstags von Jaroslav Seifert.

Die Buchmesse findet wieder auf dem Prager Ausstellungsgelände in Holešovice statt (Foto aus 2019). Foto: Svět knihy

Das traditionelle Ereignis musste im Mai aufgrund der Pandemie abgesagt werden, nun wird es nachgeholt – mit dabei sind Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der international renommierte Jiří Fajt kommt an die Kunstsammlung in Dresden. Foto: SKD

Der bekannte Prager Kunsthistoriker übernimmt die Leitung der Abteilung für Internationale Angelegenheiten an der Staatlichen Kunstsammlung in Dresden.

Auch das Open-Air-Kino-Goerlitz zeigt Filme im Zuge des Festivals. Foto: Hannes Roensch

Die Europäische Bewegung Sachsen würdigt das am 16. September beginnende Neiße-Filmfestival mit dem Europapreis für ihren Beitrag zur europäischen Verständigung.

Kurz vor der entscheidenden Schlacht. Foto: Pavel Mužátko

Diesmal in unseren Kulturtipps zum Wochenende: Die Rekonstruktion der Schlacht am Weißen Berg, der Tag des offenen Denkmals, die deutsch-tschechischen Kulturtage in Mährisch Trübau und das Festival „Literatur im Park“.

Zum Anfang