Das BGZ befindet sich in einem der ältesten Häuser der Stadt. Foto: BGZ Mährisch Schönberg

Wer ist die deutsche Minderheit in Tschechien und wo trifft sie sich? In dieser Folge unserer Serie stellen wir Ihnen das Begegnungszentrum (BGZ) in Mährisch Schönberg (Šumperk) vor.

Christina Meinusch ist seit April die neue Heimatpflegerin der Sudetendeustchen. Foto: Sudetendeutsche Zeitung

Seit April ist die Stelle der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen neu besetzt: Die Nachfolge der bisherigen Amtsinhaberin Dr. Zuzana Finger hat nun die Volkskundlerin und Diplom-Pädagogin Christina Meinusch angetreten.

LE 5/2021. Titelfoto: Vladimír Pryček, ČTK

Die Mai-Ausgabe des LandesEcho ist erschienen. Titelthema: Russische Geheimdienst-Affäre in Tschechien. Darüber hinaus erfahren Sie das Neueste aus Politik, Gesellschaft und Kultur und über das Leben der deutschen Minderheit in Tschechien.

Digitale Medienwerkstatt: "Visual Storytelling - Mit Fotos Geschichten erzählen".

Wie kann man mit Fotos Geschichten erzählen? Wodurch zeichnet sich eine gute Bildkomposition aus? Im Rahmen eines fünfteiligen Online-Seminars in Zusammenarbeit mit dem Karpatenblatt betrachten wir die Grundlagen des Foto-Journalismus und geben eine Einführung in die Porträt- und Veranstaltungsfotografie sowie in die Foto-Reportage.

Besonders in der Walpurgisnacht am 30. April treiben Hexen ihr Unwesen. Foto: Pixabay

Für ein wechselhaftes Wetter ist der April sehr bekannt. Von winterlicher Kälte über Frühlingssonne bis hin zu sommerlichen Temperaturen – der April hat wettertechnisch viele Facetten. Früher verband man das schlechte Wetter auch mit dem Hexentreiben.

Das BGZ befi ndet sich im Barockschloss Krawarn, das zwischen 1721 und 1728 erbaut wurde. Foto: Manuel Rommel

Wer ist die deutsche Minderheit in Tschechien und wo trifft sie sich? Diesmal stellen wir Ihnen das Begegnungszentrum (BGZ) in Krawarn (Kravaře) vor.

Die Schönhengster Tanzgruppe auf dem Sudetendeutschen Tag 2019. Foto: Steffen Neumann

Aufgrund der aktuellen Pandemielage soll der Sudetendeutsche Tag nicht wie geplant an Pfingsten im oberfränkischen Hof, sondern erst im Juli in München stattfinden.

Aussicht vom Vyšehrad. Foto: Manuel Rommel

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Kulturmanager für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik in Prag (Herausgeber des LandesEcho).

Ondřej Linhart verband Tektanders Reisebericht mit der eigenen kleinen Familienfi rma, die duftende Tees produziert. Foto: Adam Pluhař

Der Asienreisende Marco Polo ist jedem bekannt. Wer weiß aber, dass in Deutsch Gabel (Jablonné v Podještědí) im 16. Jahrhundert ein ähnlicher Abenteurer lebte?

Die renovierten Räume des BGZ Reichenberg. Foto: Petra Laurin

Die Pandemie stellt alle vor große Herausforderungen. Die nordböhmischen Begegnungszentren in Gablonz (Jablonec nad Nisou) und Reichenberg (Liberec) nutzen diese Zeit zur Entwicklung neuer Vorhaben.

Zum Anfang