Geflüchtete aus der Ukraine stehen bis März 2024 unter dem vorübergehenden Schutz der Tschechischen Republik. Das von Präsident Miloš Zeman unterzeichnete lex Ukraina ermöglicht den Zugang zu Krankenversicherung, Bildung und zum Arbeitsmarkt.

Dem Innenminister Vít Rakušan (STAN) zu Folge befinden sich momentan 300.000 ukrainische Geflüchtete in Tschechien. Auf Grund des milden Winters und des Erfolgs der ukrainischen Verteidigung nähme die Zahl zudem nicht dramatisch zu.

. eotug sf rüleänrgäeucmeii rhizmerlregutnicuni tecgeichnvwvaernü oRigcurasgelfuibgd,äieoesnrhn eiehcninrcznheh iDlsrgni l,nnA k eti ntvinr mr anMreuuVr eresegneVgnounnetaerrl ennrshli mhriuerrniktieget Dcd hcenkgriis,eisr mh sdDeefuseeeurVal ednmsa eeanöledRelnor. t dlkiaalpii tökemsae. nehetoceat nGrrhhhsEnin tmnts eflenz ugeereie tziiBTe s h f nie hGeeesresd sseiülasirwdn sus rIhheuiSn cä u eentissnnemirMre eh rdtm eönazüurubzeb ulehte imd M nci nteh

usi4ülerserthueuh bt nritkauka ihr2gnTueeanhenlhitEGitnV m ttzruestechsi.nhncsnrsd ezeededlldeS sieeritRtzntlsec aa miilc m,etnec ernr cg DeäueeMnnhhuZeccl du rgUeweDagnpteiuna nheendrrv urbgnckde ckd2sac hhfbeii i eighufns. irrg dätrfnze0Bcseeah e c nngcirf lets.elvgghnrueeigt hh edwcAbännGziBeticm nneaüeeg eAeehtn daaedlzsrrrKsraeMtlä rnenes

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.
Jetzt LandesECHO-Abo bestellen