Posted inWirtschaft

Tschechien und Polen einigen sich im Konflikt um Kohlegrube Turów

Am Donnerstag unterzeichneten beide Länder ein zwischenstaatliches Abkommen zur Lösung des Konflikts um den polnischen Braunkohletagebau Turów nahe der tschechischen Grenze. Auseinandersetzungen aufgrund der Abbaubedingungen bestehen bereits seit mehreren Jahren. Im vergangenen Jahr hatte Polen trotz tschechischer Einwände die Ausweitung des Braunkohletagebaus Turów zugelassen, woraufhin Tschechien beim Europäischen Gerichtshof Anklage gegen Polen erhob. Am Donnerstag […]


Posted inWirtschaft

Prag verlängert Kohleförderung bis 2035

Mit dem Abschluss der strategischen Umweltprüfung ist ein wichtiger Schritt getan. Aber es gibt einige Bedingungen zu erfüllen.   Das tschechische Umweltministerium hat einer Verlängerung der Braunkohleförderung im Tagebau Bílina um weitere fünf Jahre zugestimmt. Die abschließende Stellungnahme der Umweltverträglichkeitsprüfung enthält allerdings 31 Bedingungen. Derzeit darf die Firma Severočeské doly bis 2030 im Tagebau nahe […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.