Posted inForum der Deutschen

Sudetendeutscher Tag in Regensburg schreibt Geschichte

Der diesjährige 73. Sudetendeutsche Tag in Regensburg stand unter einem neuen Stern der Annäherung. Zum ersten Mal sprach ein tschechischer Minister im Namen der gesamten Regierung vor den Vertriebenen und zahlreichen Gästen in der Donau-Arena. Doch nicht nur die Beziehungen zu den Sudetendeutschen, auch das Verhältnis zu Bayern sahen viele auf einer neuen Ebene der […]


Posted inForum der Deutschen

„Kleiner Sudetendeutscher Tag“ in München abgesagt

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation wird auch der „Kleine Sudetendeutsche Tag“ in München vom 20. bis zum 22. November nicht stattfinden können. „Schweren Herzens“ habe man sich zu einer Absage des für Ende November geplanten „Kleinen Sudetendeutschen Tages“ in München entschließen müssen, gab der Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe und Bundesvorsitzende der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Bernd Posselt, […]

Posted inForum der Deutschen

Pfingsttreffen der Sudetendeutschen auf YouTube

Der traditionell an Pfingsten stattfindende Sudetendeutsche Tag musste in diesem Jahr aufgrund von Corona verschoben werden. Nichtsdestotrotz gibt es am Wochenende ein digitales Programm. Das diesjährige 71. Pfingsttreffen der Sudentendeutschen, das am kommenden Wochenende eigentlich in Regensburg stattgefunden hätte, wurde aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus auf den November verschoben. Doch auch an den […]


Posted inForum der Deutschen

„Man kann und muss Europa lieben!“: Bernd Posselt fordert Geduld, Solidarität und Aktivismus

Bernd Posselt (CSU) präsentiert in Prag sein Europa-Buch und sich selbst als vermittelnden Europäer. Im Mai will er wieder ins Europaparlament gewählt werden. Der Saal der Prager Václav-Havel-Bibliothek ist übervoll, nicht alle Zuhörer bekommen noch einen Sitzplatz. Gut 150 Menschen wollen in der tschechischen Hauptstadt sehen, was der Europapolitiker Bernd Posselt zu schreiben und zu […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.