Logo: Drehbühne Brno

Der neunte Jahrgang des internationalen Studententheaterfestivals in deutscher Sprache „Drehbühne Brno“ wirft seine Schatten voraus. Das in Regie der Gruppe07 veranstaltete Festival ist 2016 mit vier Theaterabenden für den 4. bis 7. Mai geplant. Noch bis zum 1. Februar können sich Amateur- und Studierendentheatergruppen mit ihren Produktionen um einen Platz auf der Bühne des Theaters Barka bewerben.

 

 

Die wichtigste Bedingung für eine Teilnahme an der Drehbühne ist eine deutschsprachige Vorstellung, die nicht länger als 60 Minuten dauert. Gern gesehen wird auch eine aktive Beteiligung am Rahmenprogramm, die Workshops, Vorträge und Diskussionen beinhalten kann. Ein Unkostenbeitrag von 150 CZK pro Teilnehmer wird erhoben. Unterkunft, Theatermiete und Reisekosten werden im Rahmen der Kulturförderung erstattet. Bedingung dafür ist natürlich die rechtzeitige Anmeldung.

Einen Eindruck von den Brünner Drehbühnen der Vorjahre geben viele Fotos und Berichte auf Facebook (hier) und ein Rückblick auf das Jahr 2014 auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=iOVRBMrn5OI

Teilnahmebedingungen und Anmeldeformulare für Auftritte und Begleitprogramm gibt es auf den Seiten der Gruppe07: hier.

{flike}

 

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.