Was bedeutet es, als Deutsche in Tschechien zu leben? Wie macht sich das im Alltag bemerkbar? Welche Rolle spielen die deutschen Wurzeln heute noch für die Menschen, die in Tschechien geboren und in deutschstämmigen Familien aufgewachsen sind? Was heißt überhaupt "Deutsch"? Wir starten unsere Video-Gesprächsreihe "Wie leben Deutsche in Tschechien?" mit Tomáš Lindner.

Der 39-jährige Journalist lebt in Prag, ist aber stolzer Erzgebirgler und stammt aus einer deutschen Familie in Bärringen (Pernink). Im Gespräch erzählt er, wie es war, in einer deutschsprachigen Familie groß zu werden, welche Vorteile ihm das im Leben brachte und ob er sich heute mehr als Deutscher oder Tscheche fühlt.