Wie kann man mit Fotos Geschichten erzählen? Wodurch zeichnet sich eine gute Bildkomposition aus? Im Rahmen eines fünfteiligen Online-Seminars in Zusammenarbeit mit dem Karpatenblatt betrachten wir die Grundlagen des Foto-Journalismus und geben eine Einführung in die Porträt- und Veranstaltungsfotografie sowie in die Foto-Reportage.

Das Seminar findet online via „Zoom“ statt, besteht aber auch aus vielen praktischen Einheiten inklusive „Hausaufgaben“. Im Laufe des Workshops entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Foto-Projekte, die am Ende präsentiert und im Karpatenblatt sowie im LandesEcho veröffentlicht werden.

Der Online-Workshop richtet sich an Autorinnen und Autoren der Magazine LandesEcho & Karpatenblatt und an alle, die es noch werden wollen. Insbesondere möchten wir Studierende der Germanistik, die Lust am Fotografieren und Schreiben haben, einladen, aber auch Interessierte aus dem deutsch-tschechischen Umfeld sind herzlich willkommen.

Der Workshop wird geleitet von Ulrike Butmaloiu, Journalistin und Medientrainerin aus Berlin.

 

Programm

Mittwoch, 2. Juni | 18:00-19:30

Grundlagen der journalistischen Fotografie

 

Samstag, 5. Juni | 10:00-11:30

Grundlagen der journalistischen Fotografie | Das Porträtfoto

 

Mittwoch, 9. Juni | 18:00-19:30

Grundlagen der journalistischen Fotografie | Fotografieren auf Veranstaltungen

 

Samstag, 12. Juni | 10:00-11:30

Die Fotoreportage

 

Samstag, 19. Juni | 10:00-11:30

Präsentation der Foto-Projekte

 

Anmeldung bis 27.05.2021 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte machen Sie bei der Anmeldung ein paar Angaben zu Ihrer Person (Name, Alter, Wohnort, ggf. journalistische Vorerfahrungen) und schildern Sie kurz (in einigen Sätzen) Ihre Motivation für die Teilnahme an dem Online-Workshop (falls Sie noch nicht für das LandesEcho oder das Karpatenblatt schreiben).

Die Teilname ist kostenfrei, die Plätze sind begrenzt.

Die Links zum Zoom-Webinar-Raum werden mit der Anmeldungsbestätigung versandt. Zur erfolgreichen Teilnahme am Workshop ist ein Fotoapparat/ eine Digitalkamera oder ein Smartphone mit Kamera notwendig.

Hier finden Sie die Veranstaltung auch auf Facebook.