Anzeige

VSE banner

Logo: Akademie des Österreichischen Films

Am 13. Dezember wird das „Divaldo na cucky“ (Dolní náměstí 42) in Olmütz (Olomouc) um 18 Uhr seine Pforten für die Österreichische Kurzfilmschau 2017 öffnen. Gezeigt wird eine Auswahl an Kurzfilmen, unter denen sich auch der Preisträger der Kategorie „Bester Kurzfilm“ des Österreichischen Filmpreises 2017 befindet.

Foto: DAMU-Schauspieler auf der Bühne - Bild: divadlodisk.cz

Am 6. Dezember findet um 19:30 Uhr die Abschlussinszenierung der 4. Klasse der Prager Theaterakademie DAMU statt. Im Prager Divadlo DISK (Karlova 26) wird der Roman „Die Verwirrungen des Zöglings Törleß“ von Robert Musil von den Studenten als Drama dargestellt.

Foto: Kafka-Denkmal in Prag - Bild: LE/tra

Im Themenraum des Goethe-Instituts (Masarykovo nábřeží 32) kann man vom 24. Januar bis zum 31. März mithilfe der Rauminstallation „VRwandlung“ mit einer VR-Brille (Virtuelle Realität), die unfreiwillige Metamorphose des Gregor Samsa aus Franz Kafkas „Die Verwandlung“ durchleben.

Logo: Kredenc

„Kredenc“ ist ein deutsch-tschechisches Theaterprojekt, das in dieser Art einzigartig ist. Denn die Theatervorführungen finden nicht wie üblich in einem Saal mit einer Bühne statt, sondern in einem fahrenden Zug. Dieser wird zwischen dem 16. August und 2. September täglich von 19 Uhr bis 21:30 Uhr von Lobositz (Lovosice) durch das böhmische Mittelgebirge und wieder zurück fahren.

Plakatausschnitt: Slavonice Fest 2017

Im kleinen Zlabings (Slavonice), welches im Südwesten Mährens liegt, wird vom 2. bis zum 6. August das Film- und Musikfestival „Slavonice Fest“ veranstaltet.

Foto: Kloster Rohr - Bild: Commons/H. Helmlechner

Die Ackermann-Gemeinde lädt zum 27. Mal vom 30. Juli bis 6. August zum „Rohrer Sommer“ im Kloster Rohr in Niederbayern ein. Die deutsch-tschechische Kultur- und Begegnungswoche möchte es nach dem imposanten letzten Rohrer Sommer, wo man unter anderem das 70. Jubiläum der Ackermann-Gemeinde in Nürnberg feierte, zwar etwas ruhiger angehen lassen, trotzdem wurde eine ereignisreiche Woche mit vielen verschieden Inhalten vorbereitet.

Foto: Agneskloster, Eingang zur Nationalgalerie - Bild: Commons/Elektracentrum, CC BY-SA 4.0

Im Rahmen der großen Gerhard Richter-Ausstellung, die seit dem 26. April in der Nationalgalerie in Prag zu sehen ist, wird heute um 18 Uhr der Film „Ende der Erinnerung?“ von Peter Scheiner gezeigt. Danach folgt eine Diskussionsrunde mit dem Regisseur. Die Dokumentation widmet sich den Erinnerungen von Holocaust-Überlebenden in der Schweiz und ihrem bis 2011 bestehenden Verein.

Bild: Luthers Thesen in Wittenberg - Bild: A.Savin, Wikimedia Commons, cropped by LE

Vor 500 Jahren schlug Martin Luther der Überlieferung nach seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg. Zur Feier dieses Jubiläums führt es die Junge Bläserphilharmonie Sachsen im Rahmen einer Orchesterreise in die tschechische Hauptstadt. Hier stellt sie ihr Programm „Reformationskonzert“ vor.

Logo: Wurzer Sommerkonzerte

Die Wurzer Sommerkonzerte wurden mit dem Ziel gegründet, den kulturellen Austausch in Europa, vor allem mit dem östlichen Nachbarn Deutschlands zu fördern. Dieses Jahr feiern die Sommerkonzerte in der Oberfpfalz ihr 30. Jubiläum und werden am Sonntag, den 23. Juli, um 16 Uhr durch ein Eröffnungskonzert mit dem Prager Blechbläser Ensemble im historischen Pfarrhof Wurz eingeläutet.

Foto: Prager Literaturhaus innen - Bild: LE/tra

Das Prager Literaturhaus lädt in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum Prag am Dienstag, den 18. Juli, ab 18 Uhr zu einer Lesung der aus Niederösterreich stammenden Autorin Lydia Steinbacher ein. Sie wird eine Auswahl von ihren Gedichten und Prosatexten aus ihrem aktuellen Band „Im Grunde sind wir sehr verschieden“ präsentieren und zum Teil noch unveröffentlichte Kurzgeschichten vortragen.

Anzeige

VSE banner

Radio Prag - Aktuelle Artikel

Zitat des Tages

Unsere Kooperationspartner

Zum Anfang