Legendär ist der Animationsfilm Krabat von Karel Zeman, Foto: Karel-Zeman-Museum

Die Sage von Krabat fasziniert nicht nur in der Lausitz. Sie wurde Grundlage für literarische Bearbeitungen und Verfilmungen. Jetzt haben Heimatforscher herausgefunden, dass der Müllerbursche eine überraschende Herkunft hat.

Das Goldmosaik in der Krypta mit der noch erhaltenen Urne von Carl Dittrich, Foto: Steffen Neumann

In Schönlinde schlummert ein Mosaik von europäischem Rang. Doch ob es je gelingt, es zu restaurieren, ist mehr als fraglich.

Immer gut besucht: Der tschechische Nationalstand auf der Leipziger Buchmesse, Foto: Felix Abraham

Eigentlich sind die Achter-Jahre für Tschechien immer von besonderer Bedeutung. Doch auch im Neuner-Jahr gab es etwas zu feiern: 30 Jahre Freiheit. Es musste aber auch Abschied von einem Großen seines Fachs genommen werden - Karel Gott. Und was geschah sonst noch? Wir erinnern und Chefkater Lojzl kommentiert.

Das Grab von Karel Gott auf dem Prager Friedhof Malvazinky im Stadtteil Smíchov, Foto: ČTK/Šimánek Vít

Karel Gott wurde auf dem malerischen Friedhof Malvazinky in Prag-Smíchov beigesetzt. Wir zeigen den kürzesten Weg zu seinem Grab.

Hier arbeiten die Teilnehmer an einer Serie - Foto: Isabelle Wolf

Wie man bei deutsch-tschechischen Theaterprojekten eine gemeinsame Sprache finden kann, das zeigt „Čojč“ - das Theaternetzwerk Böhmen-Bayern. Das LandesEcho durfte bei der Enstehung des Stücks „Brýlen Rauš“ hinter die Kulissen schauen.

Die Kante des Bösen dringt bis an den Familientisch, Foto: Nationalmuseum

50 Jahre nachdem sich Jan Palach aus Protest gegen die sowjetische Besatzung öffentlich verbrannte wurde in seinem Heimatort ein eindrückliches Museum eröffnet.

Die Schießerei ereignete sich am Dienstagmorgen in der Uniklinik von Ostrau - Foto: ČTK

Am Dienstagmorgen schoss ein Mann im Uniklinikum in Ostrau (Ostrava) um sich und tötete mindestens sechs Menschen. Drei weitere wurden schwer verletzt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Tomáš Kubíček, Direktor der Mährischen Landesbibliothek in Brünn und Achim Bonte, Direktor der Sächsischen Landesbibliothek – Staats und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) (v.l.n.r.) - Foto: Archiv MZK

Digitalisierung, Mitarbeiteraustausch und Kulturprojekte. Die Sächsische Landesbibliothek – Staats und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) und die Mährische Landesbibliothek Brünn haben gemeinsam viel vor und einen Vertrag über ihre Zusammenarbeit unterzeichnet.

Mit einem Escape-Game reisten die Schüler des Thomas-Mann-Gymnasiums in das Jahr 1989 und erlebten am Ende die Samtene Revolution - Foto: Manuel Rommel

Schlange stehen für Apfelsinen? „Westmusik“ und Jeans in der Schule verboten? Hinter dem Rücken die Arme verschränken? Wie es war, im Sozialismus zu leben und in Zeiten des Sozialismus in die Schule zu gehen, das konnten die Schüler des Thomas-Mann-Gymnasiums am Freitag vor dem 30. Jahrestag des Beginns der Samtenen Revolution am eigenen Leib nachempfinden. Mit einem sogenannten Escape-Game eröffnete die Schule ihre Projektwoche zum Thema „30 Jahre Freiheit“.

Im Foyer der Deutschen Schule Prag herrschte ein reges Treiben - Foto: Manuel Rommel

Wie es nach dem Abitur weitergehen kann, dazu konnten sich Schüler der Deutschen Schule Prag (DSP) beim „Tag der Universitäten“ informieren. Mehr als 20 Hochschulen aus Deutschland, Österreich und Tschechien boten den Schülern einen Einblick in Studienmöglichkeiten und die Chance, ihre zukünftige Alma Mater kennenzulernen.

Anzeige


Unicorn University Prag

Zum Anfang