Posted inKultur

Festlicher Herbstanfang – Kulturtipps vom 20. bis 26. September

Musikalisch, festlich und künstlerisch geht es in den Herbst. Kultur gibt es in den nächsten Tagen zum Beispiel im Rahmen des Festivals geistlicher Vokalmusik in Mährisch Schönberg zu genießen, doch auch die bayerisch-böhmische Grenze lockt mit einem gleichnamigen Bayern-Böhmen Fest. Wer sich für Sprachen begeistert, dem sei das sogenannte „Speak-Dating“  in Prag empfohlen, Kunstinteressierte kommen […]


Posted inKultur

Best of Buchmesse 2019 

Empfehlungen für alle, die in Leipzig „AHOJ“ sagen wollen Donnerstag, 21.03.2019 Dada im Sudetenland – Diskussion mit Eugen Brikcius und Radek Fridrich Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik Prag und Brünn, Yin und Yang? – Diskussion mit Marek Toman und Martin Reiner 20 Uhr bis 21.15 Uhr, Galerie KUB, Kantstraße 18   Freitag, 22.03.2019 […]

Posted inKultur

Minderheit-Kalender: Veranstaltungen im November und Dezember

Der monatliche Überblick „Wann, Was, Wo“ für die deutsche Minderheit in Tschechien nun auch online.   Samstag, 17. November OPAVA / TROPPAU Treffen der Deutschen Minderheit, Deutscher Soldatenfriedhof Troppau, ab 15.00 Uhr Gottesdienst für Angehörige der Deutschen Minderheit, Annakapelle der Kathedrale Maria Himmelfahrt, ab 16.30 Uhr   Sonntag, 18. November LIBEREC / REICHENBERG Treff Ortsgruppe […]

Posted inKultur

Tschechien erleben: Kulturtipps zum Wochenende

Die LandesEcho-Kulturtipps zum Wochende 5. – 7. Oktober 2018. Bewegte Zeiten 68 Fotos aus dem Jahr ’68: Die Ausstellung „Bewegte Zeiten“ des ÖKF in Kooperation mit der Photographischen Gesellschaft Wien präsentiert fotografische Dokumente als visualisierte Zeitgeschichte. 1968 war ein Jahr des gesellschaftlichen Aufbruchs, der sexuellen Freiheit und gesellschaftlichen Revolution. 1968 war das Jahr der internationalen Studentenproteste, […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken Sie hier.