Posted inGesellschaft

Tschechische Studierende streiken für das Klima

Seit Montag streiken Studierende an sechs Universitäten der Tschechischen Republik. Sie fordern von der tschechischen Regierung mehr Engagement im Kampf gegen die Klimakrise, die steigenden Energiepreise und die wachsende soziale Ungleichheit. In Prag, Brünn (Brno), Olmütz (Olomouc), Aussig (Ústí nad Labem), Königgrätz (Hradec Králové) und Pilsen (Plzeň) streiken die Studierenden seit Montag. An manchen Orten […]

Posted inForum der Deutschen

Von Studierenden für Studierende – aber germanistisch!

In der Philosophischen Fakultät der Prager Karls-Universität trafen sich Deutsch-Liebhaber zur Germanistik-Studierendentagung PRAGESTT. Die zentrale Idee der Prager germanistischen Studierendentagung (PRAGESTT) ist es, eine Plattform in der Mitte Europas für junge Germanistinnen und Germanisten zu schaffen. In ihrem Rahmen können sie sich treffen, ihre Bachelor-, Master- oder Dissertationsprojekte vorstellen und sich austauschen. Zu den immer […]


Posted inKolumnen

LandesBlog: Grimmig bis Tschechisch

Die Sprache ist der Schlüssel zur Kultur. Diese Erfahrung durfte ich auch in einer tschechischen Bank machen. Zur Vorgeschichte: Ende 2017 hatte ich an meiner Universität in Düsseldorf einen Sprachkurs für Tschechisch belegt, um dann im Frühjahr 2018 für ein Auslandssemester nach Prag zu gehen. Ungefähr zur Mitte des Prag-Semesters bekamen die Studierenden der EU-Länder […]

Posted inKolumnen

LandesBlog: The End of ISIC

Mit dem Internationalen Studentenausweis (ISIC) kann man zwar nicht Metro, aber immerhin Ski fahren. Seit September 2018 geht es mir als in Deutschland immatrikulierte Studentin in Tschechien wirklich gut. Für ganze 4 Kronen kann ich in Aussig (Ústí nad Labem) für eine dreiviertel Stunde das Flair der Oberleitungsbusse genießen. Oder noch schöner, für umgerechnet nicht […]

Posted inForum der Deutschen

Schreiben über die Freiheit

Aufruf zu 9. Europäischem Studierenden-Essaywettbewerb. Deadline: 15. Februar 2019! „Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit“, ruft der ehemalige CSU-Europaabgeordnete und Bundesvorsitzenden der Ackermann-Gemeinde, Martin Kastler, mit Blick auf drei Jahrzehnte nach dem Fall der kommunistischen Regime in Ost-Mitteleuropa und des Eisernen Vorhangs in Erinnerung. Er sei dankbar für die große Chance, die sich 1989 für unseren Kontinent […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.