Posted inForum der Deutschen

Günther Wohlrab mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Für sein Engagement und Verdienste rund um die Erhaltung des Egerländer Kulturerbes und die deutsch-tschechische Verständigung erhielt Günther Wohlrab das Bundesverdienstkreuz. Der 1907 in Tetschen gegründete „Bund der Eghalanda Gmoin“ setzt sich seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs als Vertriebenenverband für die Erhaltung der Egerländer Traditionen ein und pflegt Kontakte zu den Heimatverbliebenen in Tschechien. […]


Posted inGesellschaft

Václav Malý mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Am 16. September 2021 verlieh der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz erster Klasse an Václav Malý für seine Verdienste um die deutsch-tschechische Versöhnung. Václav Malý wurde 1996 von Papst Johannes Paul II. zum Prager Weihbischof ernannt. Er war eine der führenden Persönlichkeiten der Samtenen Revolution von 1989 und einer der Unterzeichner der regimekritischen Charta […]

Posted inForum der Deutschen

Martin Dzingel mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Für seine Leistungen um die deutsch-tschechischen Beziehungen und seinen Einsatz für den Erhalt der deutschen Sprache und Kultur in Tschechien ist Martin Dzingel, Präsident der Landesversammlung, mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Der deutsche Botschafter in Prag, Christoph Israng, überreichte ihm die Auszeichnung am Mittwoch in der Deutschen Botschaft. Seit zehn Jahren ist Martin Dzingel Präsident […]

Posted inGesellschaft

Prof. Tomáš Halík mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Der Soziologe, Religionsphilosoph und Priester Prof. Tomáš Halík wurde für seine Verdienste um die deutsch-tschechische Versöhnung sowie für sein Engagement für Humanismus, interreligiösen und internationalen Dialog mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.   Am 18. Oktober verlieh Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Tomáš Halík für dessen Verdienste […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.