Für deutschsprachige Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren aus Polen, Tschechien und der Slowakei findet vom 24. bis 27. Juni in Pressburg (Bratislava) eine internationale Denkwerkstatt statt. Dabei dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit.

Im Rahmen der Denkwerkstatt werden sich 30 Jugendliche in Workshops mit den Themen Klimawandel, Klimagerechtigkeit sowie Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Laut der Ausschreibung dient die Denkwerkstatt auch dazu, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander vernetzen können, um grenzüberschreitende Kooperationen zu stärken und um eine „globale Perspektive“ auf die deutsche Minderheit zu werfen.

Teilnehmen können Jugendliche aus Polen, Tschechien und der Slowakei, die einen Bezug zur deutschen Minderheit haben und zwischen 16 und 21 Jahre alt sind.

Organisiert wird die „Internationale Denkwerkstatt: Nachhaltigkeit“ von ifa-Kulturmanagern bei Organisationen der deutschen Minderheit in Polen, Tschechien und der Slowakei.

Interessierte aus Tschechien melden sich bitte bei Maximilian Schmidt, ifa-Kulturmanager bei der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Bewerbungsfrist endet am 29.05.2022.

Ausschreibung

Bewerbungsformular

MicrosoftTeams image 1 724x1024