Das neue LandesEcho 11/2021 ist da! Darin schauen wir uns u.a. die neue Dauerausstellung "Unsere Deutschen" über die mehr als 800-jährige Geschichte der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien an.

In der November-Ausgabe

  • statten wir der neuen Dauerausstellung „Unsere Deutschen“ einen ersten Besuch ab,
  • schreiben wir, wie es nach der Wahl in Tschechien und Deutschland weiter geht,
  • erfahren Sie, was es bei dem deutschsprachigen Theaterfestival in Prag zu entdecken gibt,
  • warum der 9. November ein „Schicksalstag“ für die Deutschen ist,
  • unterhalten wir uns mit dem Journalisten Tomáš Lindner über seine deutsche Herkunft,
  • und sind wir Prager Legenden auf der Spur.

Unsere Kommentatoren befassen sich mit

  • dem geplanten Gedenktag an das Attentat auf Reinhard Heydrich
  • und einem möglichen Comeback der Kernkraft.

Im Forum der Deutschen

  • bekommen Sie einen Eindruck, wie das Treffen der deutschen Minderheit bei der „Kulturellen Großveranstaltung“ ablief,
  • erfahren Sie, wie Lehrer von Lehrern lernen,
  • stellen wir das Begegnungszentrum in Troppau vor.

Außerdem waren wir dabei, als sich Deutsche aus Reichenberg und Zittau trafen und begaben wir uns auf Wanderpfade im deutsch-tschechischen Grenzgebiet.

Auch in dieser LandesEcho-Ausgabe gibt es wieder eine Deutschlernseite, spannende Sagen aus dem Böhmerwald und das knifflige Gewinnspiel „LandesQuiz“. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Neueste in Tschechien aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Und das letzte Wort? Das gebührt natürlich Schmidts Kater Lojzl.

Informationen zu unseren Abo-Konditionen finden Sie hier, eine Übersicht mit allen Verkaufsstellen in Tschechien finden Sie hier.