Posted inGesellschaft

Innenministerium: Extremisten bedrohen Demokratie in Tschechien

Das tschechische Innenministerium stellte den aktuellen Bericht über die Entwicklung der extremistischen Szenen vor. Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine überschattete in diesem Bereich alle anderen Themen. Das Innenministerium beobachte dem Bericht zufolge kremlfreundliche Einstellungen, die zur existenziellen Bedrohung für die demokratische Rechtsstaatlichkeit werden könne.


Posted inGesellschaft

Tschechien verlängert Schutz für Ukrainer

Geflüchtete aus der Ukraine stehen bis März 2024 unter dem vorübergehenden Schutz der Tschechischen Republik. Das von Präsident Miloš Zeman unterzeichnete lex Ukraina ermöglicht den Zugang zu Krankenversicherung, Bildung und zum Arbeitsmarkt. Dem Innenminister Vít Rakušan (STAN) zu Folge befinden sich momentan 300.000 ukrainische Geflüchtete in Tschechien. Auf Grund des milden Winters und des Erfolgs […] für Abonnenten

Posted inGesellschaft

Kriminalität in Tschechien hat 2022 zugenommen

Die Kriminalität in Tschechien hat 2022 im Vergleich zum Vorjahr zugenommen, vergleicht man die Daten allerdings mit der Statistik von vor der Pandemie, so ist Tschechien heute sicherer. Ausländer werden vermehrt Opfer von Morden und die Zahl der Hacking-Angriffe steigt. Die tschechische Polizei registrierte 18,8 Prozent mehr Straftaten für 2022 im Vergleich zum Vorjahr. Polizeipräsident […]

Posted inGesellschaft

Demonstranten in Prag fordern Erhalt von Lützerath

Vor der Deutschen Botschaft in Prag forderten Demonstranten den Erhalt des Dorfes Lützerath am Rand des nordrheinwestfälischen Braunkohletagebaus Garzweiler. Eine Räumung und Zerstörung des Ortes zum Zweck der Kohleförderung habe auch Einfluss auf die Klimapolitik in Tschechien, so die Teilnehmer der Protestaktion. „Lützi bleibt!“, steht auf den Plakaten einer Gruppe von etwa 30 Demonstranten vor […]


Posted inGesellschaft

Kirche will Prager Heinrichsturm verkaufen

Die Prager Erzdiözese will den Prager Heinrichsturm (Jindřišská věž) für über 100 Millionen Kronen (ca. 4 Mio. Euro) verkaufen. Sie erhielt für den bei Touristen beliebten Glockenturm bereits drei Dutzend Angebote. Der Heinrich-Turm ist als der größte freistehende Prager Glockenturm ein beliebtes Ziel bei Touristen. Man hat von dort eine wunderschöne Aussicht über die tschechische […]


Posted inGesellschaft

12. Europäischer Essaywettbewerb für Studierende ausgeschrieben

Bereits zum 12. Mal hat die Ackermann-Gemeinde ihren europäischen Essaywettbewerb für Studierende ausgeschrieben, bei dem in diesem Jahr die Frage im Mittelpunkt steht, wie der russische Krieg gegen die Ukraine ihre Welt verändert hat. Die Teilnahme ist noch bis 20. Februar 2023 möglich. Der Wettbewerb findet im Zusammenhang mit dem 31. Brünner Symposium „Dialog in […]


Posted inGesellschaft

Erster deutscher Leopard-Panzer in Tschechien eingetroffen

Am Mittwoch nahm Verteidigungsministerin Jana Černochová (ODS) den ersten Leopard-Panzer entgegen. Dieser wurde von Deutschland im Zuge des Ringtausches mit der Ukraine an die Tschechische Republik gespendet. Der erste Leopard-Panzer aus Deutschland wurde am Mittwoch, den 21.12.2022, an die Kaserne Práslavice übergeben. Dabei handelt es sich um eine Spende der Bundesrepublik Deutschland im Zuge des […]


Posted inGesellschaft

Neues Jahresthema des Zukunftsfonds steht fest

Das Jahresthema des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds für 2023 lautet „Bloß nicht durchdrehen – gemeinsam sind wir stark!“ und bezieht sich auf aktuelle Probleme wie die Klimakrise, die Pandemie und den Ukrainekrieg sowie deren Auswirkungen auf unser Leben. Durch die aktuellen Krisen haben die Menschen mit Angst, Hilflosigkeit und Resignation zu kämpfen. Dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds ist in […]


Posted inGesellschaft

Wieder kein Neujahrsfeuerwerk in Prag

Erst Corona, jetzt die Energie-Krise: Auch in diesem Jahr organisieren viele Städte in Tschechien kein offizielles Silvesterfeuerwerk. Seit 2020 wurden die Neujahrsfeuerwerke in allen größeren und kleinen Städten wegen der Corona-Pandemie abgesagt, in der Hoffnung, dieses Spektakel in ruhigere Zeiten nach der Pandemie zu verlegen. Doch die Energiekrise zwingt viele Städte zu einer erneuten Absage […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.