Posted inIm Gespräch

„Mir kam es damals harmlos vor“

2000 Worte beeinflussten ihr ganzes Leben: Vor 50 Jahren unterzeichnete die junge Sängerin Yvonne Přenosilová das „Manifest der 2000 Worte“ von Ludvík Vaculík. Wenige Wochen später war der Prager Frühling vorbei, die damals 21-Jährige musste die Tschechoslowakei verlassen. Im Gespräch erinnert sie sich an die Ereignisse 1968, den Neuanfang in München und an Mick Jaggers […]

Posted inForum der Deutschen

Preisträger des „Johnny“ Klein-Preises stehen fest

Die Preisträger des erstmalig vergebenen „Johnny“ Klein-Preises für die deutsch-tschechische Verständigung stehen fest. Den mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis erhält der freie Journalist Steffen Neumann. Mit dem zweiten Preis (2500 Euro) wird der Wissenschaftler Andreas Wiedemann ausgezeichnet, den Förderpreis in Höhe von 1500 Euro erhält Tomáš Lindner vom tschechischen Wochenmagazin Respekt.  Eine Expertenjury aus Deutschland […]


Posted inForum der Deutschen

Kunst aus den Karpaten

Ein ungewöhnlicher Künstler stellt derzeit in Prag aus: Bei Helmut Bistika sind Leben und Werk nicht voneinander zu trennen. Zum einen malt er, zeichnet und schafft Skulpturen. In seiner Heimatstadt Medzev in der Slowakei betreibt er ein Café samt Galerie. Daneben reist Helmut Bistika durch Europa, um mit behinderten Kindern Kunstworkshops durchzuführen. Aus dieser Arbeit […]

Posted inForum der Deutschen

Neues Begegnungszentrum in Eger eröffnet

In Eger (Cheb) ist die deutsche Minderheit seit Ende Juli mitten in der Stadt anzutreffen. Wegen auslaufender Verträge musste das Begegnungszentrum „Balthasar-Neumann-Haus“ nach fast 25 Jahren sein bisheriges Domizil im ehemaligen Klarissinnen-Kloster am Franziskaner-Platz räumen. Bei der feierlichen Einweihungsfeier am vergangenen Freitag wünschte der Egerer Oberbürgermeister Petr Navrátil dem Begegnungszentrum viel Erfolg am neuen Ort […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.