In der August-Ausgabe erfahren Sie:

  • wie es um das Erbe Emil Škodas steht,
  • warum die Prager Theater ihre Spielzeit in diesem Jahr bereits früher beginnen,
  • wie ein alter deutscher Friedhof wieder zum Leben erweckt wird,
  • wie Kurgäste in Tschechien finanziell von der Corona-Pandemie profitieren,
  • warum tschechische Fußballclubs und die deutsche Minderheit in einem Dokumentarfilm auftreten.

Im Forum der Deutschen lesen Sie:

  • wie Gablonz und Neugablonz ihr 200-jähriges Jubiläum online feierten,
  • vom Besuch der Beauftragten für Menschenrechte bei der deutschen Minderheit,
  • ein Porträt über das Begegnungszentrum in Eger,
  • wie der Tragödie auf dem Buchberg vor 75 Jahren gedacht wurde,
  • über die Renaissance des Lewiner Geschirrs.

Auch in dieser LandesEcho-Ausgabe gibt es wieder einen Veranstaltungskalender, eine Deutschlernseite, Sagen aus dem Kuhländchen und das Gewinnspiel LandesQuiz. Darüber hinaus gibt es weitere Beiträge zu dem Neuesten aus Tschechien, Geschichte und Kultur. Das letzte Wort gebührt natürlich Schmidts Kater Lojzl.

Informationen zu unseren Abo-Konditionen finden Sie hier, eine Übersicht mit allen Verkaufsstellen in Tschechien finden Sie hier.