Posted inKolumnen

Wo bleibt die Fanpost? Schmidts Kater

Čauky, mňauky, allerseits! Können Sie sich noch an die letzte Ausgabe Ihres LandesEcho vom vergangenen Jahr erinnern? Da hatte Schmidts Katze Mourinka ein trauriges „Letztes Wort“ aus dem Katzenhimmel geschrieben. Und versprochen, dass sie künftig aus luftiger Höhe das Geschehen kommentieren werde. Doch dann änderte sich alles. Mourinka fand mich als Nachfolger. Seither habe ich […]

Posted inKolumnen

Schmidts Katze: Mourinkas letztes Wort

Čau, čau und mňau! Von hoch oben aus meiner neuen Heimat, dem Katzenhimmel, wünsche ich Ihnen allen ein gutes neues Jahr! Mein Weihnachten war ganz in Ordnung. Der Chefkoch im Katzenhimmel hatte ein Einsehen mit mir. Ich musste weder grusligen Hackbraten noch sumpfigen Karpfen zu mir nehmen, sondern bekam eine hübsche Portion Lachs mit ein […]


Posted inGesellschaft

Achter-Jubiläen, Dürre-Sommer und Ester Ledecká – das war 2018

Die berühmten Achter-Jubiläen und drei Wahlen bestimmten das Jahr 2018. Für Schmidts Katze wurde es leider auch zum Schicksalsjahr. Was in den letzten Tagen 2017 geschah Präsident Zeman ernennt den Wahlsieger und Vorsitzenden der Partei ANO, Andrej Babiš, zum neuen tschechischen Premier. Babiš ist der zwölfte Amtsinhaber seit Gründung Tschechiens im Jahr 1993 und mit […]

Posted inKolumnen

Schmidts Katze: Rückblick von oben

Čau, čau und mňau! Ich melde mich aus ungewohnter Höhe, aus dem Katzenhimmel. Ich hatte mir Anfang November auf der Erde dummerweise eine tödliche, akute Nierenentzündung zugezogen. Die Tierärzte haben alles versucht, aber so richtig bin ich zu, meinem eigenen Bedauern, nicht wieder geworden. Bis mein Butler, der Herr Schmidt, entschieden hat, dass ich am […]

Posted inKolumnen

Schmidts Katze: Bloß keine AfK!

Čau, čau und mňau!  Das Thema Wetter meinte ich, im vergangenen Monat abgehakt zu haben. Aber ich muss dann doch noch mal kurz darauf zu sprechen kommen. Diese blitzartigen Umschwünge von tropischer Hitze zu sibirischer Kälte sind nichts für mich. Katzen haben zwar viel Gemeinsames mit dem divenhaften Zweibeinergeschlecht der Frauen. Aber wir haben im […]



Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.