Posted inGesellschaft

Schweinemast auf ehemaligem KZ-Lety weicht Gedenkstätte

Auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers in Lety, in dem vor allem Roma inhaftiert waren, stand jahrelang ein Schweinezuchtbetrieb. Dieser wird nun abgerissen und weicht einer Gedenkstätte mit Besucherzentrum. Es ist eine Wende in der tschechischen Erinnerungskultur. Von den 1970ern bis 2018 bestand auf dem Gelände der ehemaligen KZ-Barracken in Lety (im Kreis Písek) ein […]


Posted inGesellschaft

Zu Gast bei den Roma in Schluckenau

So heißt das Buch, an dem die Regionalcaritas Schluckenau (Šluknov) zusammen mit vielen Helfern und Zeitzeugen drei Jahre lang gearbeitet hat. Der Untertitel „Rezepte und Erinnerungen“ weist darauf hin, was der Leser als Gast erwarten darf. Das Erste, das bei der Lektüre der Rezepte auffällt, ist, dass es sich um einfache Speisen handelt, was die […]

Posted inForum der Deutschen

Minderheiten in Tschechien von 1918 bis heute – Veranstaltungstipp

Wie wurden die Minderheiten der Deutschen und der Roma in Tschechien seit 1918 geschützt? Und wie ist die Lage heute? Eine Online-Veranstaltung lädt heute ein. Nach der Gründung der ersten Tschechoslowakischen Republik 1918 wurde die deutschsprachige Bevölkerung zur größten nationalen Minderheit in Tschechien, bevor sie in Folge des Zweiten Weltkrieges zu großen Teilen vertrieben und […]

Posted inGesellschaft

„Wir erinnern an eine Zeit, die man am liebsten aus der Geschichte ausradieren möchte“

Zweisprachige Roma-Wanderausstellung im Prager Haus der Minderheiten eröffnet Kurz vorm heutigen Internationalen Tag der Roma hat am Freitag im Haus der nationalen Minderheiten in Prag eine neue Wanderausstellung eröffnet. Sie beschäftigt sich mit der schweren Vergangenheit der Roma, aber auch ihrer Gegenwart in der heutigen Tschechischen Republik. „Wir erinnern an eine Zeit, die man am […]


Posted inKolumnen

LandesBlog: Für immer MOST!

Eine TV-Serie über eine nordböhmischen Kleinstadt mischt die ganze Republik auf. Unsere LandesBloggerin hat alle Folgen gesehen. Seit Anfang des Jahres bewegt diese Serie des Tschechischen Fernsehens das gesamte Land: MOST! An acht aufeinanderfolgenden Montagen zog sie Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Hauptthemen sind: Zigeuner, Transsexualität, Arbeitslosigkeit – eine recht realistische Kombination für den Norden […]


Posted inIm Gespräch

„Was cool und attraktiv ist, wissen Jugendliche selbst!“

Warum Minderheitenthemen viel mehr sind als nur Interessen einzelner Volksgruppen und wie junge Menschen mit Minderheitenhintergrund in Europa gefördert und gefordert werden wollen, erörtern die Präsidentin und die neue Geschäftsführerin der JEV (Jugend Europäischer Volksgruppen), Giuanna Beeli und Kasia Siemasz, im Gespräch mit dem LandesEcho.  Das „Blumencafé“ in Berlin-Prenzlauer Berg ist ein wahrlich exotischer Ort, […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.