Posted inMeinung

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist der Motor der europäischen Integration – Essaywettbewerb

Eine neue Generation junger Europäer hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und hilft einander über Sprachbarrieren und Grenzen hinweg. Michaela Kolářová, Siegerin des LE-Essaywettbewerbs, berichtet von persönlichen Erfahrungen zur europäischen Kooperation. Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sind zwar eng verbunden, trotzdem gibt es viele Unterschiede zwischen ihnen: wirtschaftliche, kulturelle oder historische. Es ist unmöglich, […]

Posted inMeinung

„Die Europäische Union braucht eine gemeinsame Armee“

Diesen Vorschlag zur Verbesserung der europäischen Integration unterbreitete Jakub Hotový in seinem Essay, mit dem er beim LE-Essaywettbewerb den 2. Platz belegte. Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, im Jahr 1951, gründeten sechs Staaten, darunter auch Deutschland und Frankreich, die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS). Anlass zur Gründung einer supranationalen Organisation stellte […]


Posted inForum der Deutschen

LandesEcho-Essaywettbewerb: Europäische Integration und Partizipation – Wie gelingt das?

Wir veranstalten den ersten LandesEcho-Essaywettbewerb zum Thema: „Europäische Integration und Partizipation: Wie gelingt das?“ Teilnehmen können Studierende aller Fachrichtungen aus der Tschechischen Republik. Teilnahmeschluss ist der 15. Oktober. Vor etwas mehr als 30 Jahren ist der Eiserne Vorhang in Europa gefallen, seitdem wachsen die europäischen Länder immer enger zusammen. Seit 2004 sind Tschechien und weitere […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.