Posted inGesellschaft

Selenskyj erhält Europäischen Karlspreis

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj erhält für seine Tapferkeit und Verdienste um Mitteleuropa den Europäischen Karlspreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Am 24. Februar 2022 begann Putins Überfall auf die gesamte Ukraine. Die Invasoren töteten nach ukrainischen Angaben bereits über 350 Zivilisten, darunter 14 Kinder, es wurden über 1.600 Menschen verletzt. Seit diesem Moment kämpfen das ukrainische […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.