Posted inUnterwegs

Paradies am Ende der Welt

Der Künstler und Verleger Ivan Mečl rettet eine ehemalige Zwirnfabrik im Schluckenauer Zipfel und bringt Kunst aufs Land. „Kann ich nebenbei arbeiten?“, fragt Ivan Mečl zur Begrüßung. Wer den Mann mit dem dichten Lockenhaar nicht kennt, würde ihn für den Handwerker halten. Während des Gesprächs bereitet er Dutzende große Fensterflügel für den zweiten Anstrich vor. […]

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.