Der Ticketautomat in der Tram. Foto: Fanny Messer

Unsere Landesbloggerin Fanny macht sich zum ersten Mal auf den Weg in die Stadt und direkt fällt ihr auf: Mit ihrem Bargeld kann sie sich in der Prager Tram kein Ticket kaufen.

Eiweißschaum, Schokoladenglasur, Biskuitboden. Der „Indiánek“ ist ein Traum für alle Naschkatzen. Foto: Lucia Vovk

Nachdem sie ihr tschechisches Lieblingsdessert „Indiánek“ in einem Restaurant verschlungen hatte, fragte sich unsere LandesBloggerin, woher der Name dieses Desserts eigentlich stammt und fing an zu recherchieren.

Die Sirenen werden stets begleitet vom Blaulicht. Bild: Pixabay

Unsere Landesbloggerin Anna macht sich zum allerersten Mal auf den Weg in die Stadt. Die Gebäude erfreuen und die Geräusche der Stadt erschrecken sie.

Tomáš Garrigue Masaryk mit seiner Frau Charlotte im Jahr 1920. Foto: ČTK

Heute, am 28. Oktober, wird der Staatsgründung der Tschechoslowakei vor 103 Jahren gedacht. Dazu wäre es vielleicht nicht gekommen, wäre Tomáš Garrigue Masaryk (TGM), der erste tschechoslowakische Staatspräsident, im Jahr 1877 nicht in die Leipziger Pleiße gesprungen, um eine Frau zu retten. Unser Kolumnist erinnert an dieses wichtige Ereignis in der Vorgeschichte der Tschechoslowakei.

Baden in Hradiště. Foto: Beate Franck

… gehen die Pilsener auch gerne im Herbst. Wo die Bewohner der viertgrößten Stadt Tschechiens früher und heute gerne das kühle Nass such(t)en, hat sich unsere Kolumnistin einmal angeschaut.

Ein letztes Mal in die Kamera lächeln, bevor der Stimmzettel in die Urne fällt. Foto: Lucia Vovk

In Tschechien wählen? Das kam unserer LandesBloggerin Lucia, trotz ihrer doppelten Staatsbürgerschaft, bisher noch nicht in den Sinn. Doch dieses Jahr kam es ganz anders…

Die Wenzelskrone. Foto:  K. Pacovsky, CrownBohemia1, CC BY-SA 4.0

Die Wiedererrichtung der Monarchie in den Ländern der Böhmischen Krone, die Einführung des Schweizer politischen Systems oder die Transformation von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft zum „Anarchokapitalismus“. Wäre das etwas für Sie? Unser Kolumnist hat drei Kleinstparteien, die bei der Wahl angetreten sind, einmal unter die satirische Lupe genommen.

Die Aussicht vom Turm der Jakobskirche in Iglau. Foto: Lucia Vovk

Dass sie einmal nach Iglau fahren würde, hätte unsere LandesBloggerin Lucia wohl nicht gedacht. Trotzdem begab sie sich mit ihren Kollegen dorthin und erlebte Unerwartetes.

Smažený sýr – panierter Käse - ist oftmals das einzige vegetarische Gericht auf der Speisekarte. Foto: Tobias Eisch

Braten, Kraut und Knödel, dafür ist die Küche Tschechiens bekannt. Auch wenn das unserem Landesblogger Tobias vorzüglich mundet, als Vegetarier musste er sich auf die Suche nach den vegetarischen und veganen Seiten der Stadt begeben.

Ein Labyrinth inmitten des Parks von Troja. Im Hintergrund ist das Schloss zu sehen. Foto: Jonas Klimm

Prag bietet eine Vielzahl an paradiesischen Gärten und Parks. Unser LandesBlogger Jonas hat sich dieses Mal in den Norden der Hauptstadt begeben, zum Schlossgarten von Troja.

Unterkategorien

Zum Anfang