In der Februar-Ausgabe

  • stellen wir Ihnen die ersten Ergebnisse der tschechischen Volkszählung 2021 vor,
  • erfahren Sie mehr über die tschechisch-polnischen Einigungen im Konflikt um die Kohlegrube Turów,
  • nehmen wir Sie mit zu hochklassigen Premieren von Tanz, Theater und Musik,
  • schauen wir dem Künstler und Historiker Jan Pecháček aus Olmütz über die Schulter, der es sich zum Beruf gemacht hat, Stammbäume zu recherchieren und illustrieren.

Im Forum der Deutschen

  • erfahren Sie mehr über ein deutsch-tschechisches Drogenpräventionsprojekt,
  • begleiten wir Lucie Römer bei der Buchtaufe ihres neu erschienen Märchenbuchs „In der Welt von Rübezahl und den Wassermännern“,
  • lesen Sie eine Rezension zur ersten Biographie von Carl Kostka, Reichenbergs letztem demokratischen Bürgermeister vor dem Zweiten Weltkrieg und Mitbegründer der Deutschdemokratischen Freiheitspartei in der Tschechoslowakei,
  • lernen Sie das Deutsch-Tschechische Jugendforum und seine Aktivitäten und Tätigkeitsfelder besser kennen.

Außerdem berichten wir über das Leben und Wirken des begnadeten Lyrikers Jan Skácel sowie über eine Filmbiografie des Erfinders der Berliner Weltzeituhr, Erich John.

Auch in dieser LandesEcho-Ausgabe gibt es wieder eine Deutschlernseite, spannende Sagen aus dem Erzgebirge und das knifflige Gewinnspiel „LandesQuiz“. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Neueste in Tschechien aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Und das letzte Wort? Das gebührt natürlich Schmidts Kater Lojzl.

Informationen zu unseren Abo-Konditionen finden Sie hier, eine Übersicht mit allen Verkaufsstellen in Tschechien finden Sie hier.