In der Februar-Ausgabe erfahren Sie:

  • dass die Dauerausstellung über die Geschichte und Kultur der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien bald eröffnet,
  • wie bald die Mariensäule auf den Prager Altstädter Ring zurückkehrt,
  • warum das Hultschiner Ländchen eine ganze besondere Region ist,
  • welche Rolle Mehrsprachigkeit auch an Schulen spielt.

Im Forum der Deutschen lesen Sie:

  • wo ein Gasthaus wiedereröffnet hat, das in enger Verbindung zur Boxerlegende Max Schmeling steht,
  • wie Jugendliche ihre Sicht auf Europa künstlerisch umgesetzt haben,
  • warum die moderne Raumfahrt eigentlich in Schlesien ihren Anfang nahm,
  • wo Eisenbahnstrecken Deutschland und Tschechien wieder näher bringen können.

Auch in dieser LandesEcho-Ausgabe gibt es wieder eine Deutschlernseite, Sagen aus dem Kuhländchen und das Gewinnspiel LandesQuiz. Darüber hinaus gibt es weitere Beiträge zu dem Neusten aus Tschechien, Geschichte und Kultur. Das letzte Wort gebührt natürlich Schmidts Kater Lojzl.

Werden Sie noch heute LandesECHO-Leser.

Mit einem Abo des LandesECHO sind Sie immer auf dem Laufenden, was sich in den deutsch-tschechischen Beziehungen tut - in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur. Sie unterstützen eine unabhängige, nichtkommerzielle und meinungsfreudige Zeitschrift. Außerdem erfahren Sie mehr über die deutsche Minderheit, ihre Geschichte und ihr Leben in der Tschechischen Republik. Für weitere Informationen klicken SIe hier.