Aktuelle Seite: Startseitenicht kategorisiertIhr LandesEcho 4/2017 erscheint heute

Tücken moderner Kommunikation

Foto: Jára Cimrman Theater - Bild: Commons/Vlastula

Der Roman „Gut gegen Nordwind“ des Wiener Autors Daniel Glattauer wurde 2006 zum Bestseller und war auch in Adaptionen als Hörspiel, Hörbuch und Theaterstück in vielen Sprachen erfolgreich. Die Uraufführung des Theaterstücks in tschechischer Sprache findet nun am 13. Februar in Prag statt.

Tag der offenen Tür an der dsp

Logo: dsp - Deutsche Schule Prag

Die Deutsche Schule Prag (dsp) bietet derzeit über 500 Kindern und Jugendlichen vom Kindergarten bis zum Abitur eine Ausbildungsstätte mit starkem Deutschfokus in Tschechiens Hauptstadt. Bei einem Tag der offenen Tür können am 16. Februar Interessierte den Schulbetrieb in Prag 5 Jinonice kennenlernen.

Sinn und Unsinn mit Alfred Brendel

Logo: Österreichisches Kulturforum

Mit Alfred Brendel kommt am 7. und 8. Februar einer der bedeutendsten Pianisten der Gegenwart nach Prag. Auf dem Programm stehen dabei eine Meisterklasse, eine Buchvorstellung und ein Film.

Präsident Zeman vor zweiter Amtszeit

Foto: Prager Burg - Bild: LE/tra

Anfang März will Tschechiens Präsident Miloš Zeman offiziell mitteilen, ob er für weitere fünf Jahre das höchste Amt im Staat anstrebt. Der Termin ist gut gewählt - die Wahlen finden genau ein Jahr darauf statt. Doch die Prager Spatzen pfeifen schon jetzt von den Dächern, dass Zeman gewillt ist, den ersten fünf Jahren noch weitere fünf folgen zu lassen. 

Jubiläumskonferenz würdigt Deutsch-Tschechische Erklärung

Logo: 20 Jahre Deutsch-Tschechische Erklärung

Eine außerordentlich gut besuchte Konferenz und ein festlicher Akt am Abend bildeten am Montag den Höhepunkt der Feierlichkeiten anlässlich des 20. Jahrestags der Unterzeichnung der Deutsch-Tschechischen Erklärung.

Der virtuelle Schutzwall

Foto: Brandenburger Tor in der Ferne - Bild: LE/tra

Mehr als 28 Jahre lang stand in Berlin das Symbol der Teilung Deutschlands und des Eisernen Vorhangs: die Berliner Mauer. Von 1961 bis 1989 trennte der „antifaschistische Schutzwall“, wie ihn die DDR-Führung nannte, nicht nur zwei politische Blöcke, sondern vor allem Menschen. Die Berliner Zeitung erinnert mit einem Video nun an den Grenzverlauf und zeigt, wo die Mauer heute die Stadt durchschneiden würde.

Eine Ausstellung gegen Furcht

Logo: NTK

Das Thema der Emigration, Flucht und Vertreibung schien bis vor ein paar Jahren eine nur noch historische europäische Dimension zu haben. Mit den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten jedoch wurde auch in Europa deutlich, dass weder Zäune noch Mauern Ursachen bekämpfen, sondern höchstens Symptome. Eine internationale Ausstellung in der Nationalen Technischen Bibliothek in Prag widmet sich nun ab dem 2. Februar der „Angst vor dem Unbekannten“.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Honor de Balzac
Honoré de Balzac: „Sobald eine Frau aus einem Mann einen Esel gemacht hat, redet sie ihm ein, er sei ein Löwe.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.