Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Übernächstes Jahr in Leibz‘sch

Logo: Leipziger Buchmesse

Eigentlich freut man sich zu Beginn einer Messe und vielleicht noch während ihres Verlaufs. Dass sich jemand am Ende freut, ist eher selten. Kaum ist die diesjährige Leipziger Buchmesse vorbei, ist die Freude im tschechischen Kulturministerium jedoch groß. Dafür gibt eine einfach Erklärung: Im übernächsten Jahr ist Tschechien Gastland in Leipzig.

Die entsprechende Vereinbarung dafür unterschrieb Kulturminister Daniel Herman mit den Leitern der Buchmesse Ende März persönlich in Leipzig. Damit übernimmt Tschechien den Staffelstab vom diesjährigen Schwerpunktland Litauen. Litauen feierte mit seiner Teilnahme gleichzeitig das 100-jährige Jubiläum seiner Unabhängigkeitserklärung vor, das im nächsten Jahr groß begangen wird. 

Insgesamt waren in diesem Jahr 2493 Aussteller aus 43 Ländern in Leipzig zu Gast. Über 200 000 Besucher kamen in die zehntgrößte Stadt Deutschlands, um sich Verlagsneuheiten und Klassiker in neuen Editionen anzusehen. Mit dabei waren wie schon seit ein paar Jahren bunt verkleidete Besucher der zur Messe gehörenden Manga-Comic-Con, bei der Comics aller Art ein besonders kreatives Publikum anziehen.

Die Leipziger Buchmesse findet im nächsten Jahr vom 15. bis 18. März auf dem Messegelände und in der ganzen Stadt statt. Mit dabei sind dann auch die 24. Leipziger Antiquariatsmesse und die 5. Manga-Comic-Con.

Weitere Informationen zur Leipziger Buchmesse erhalten Sie auf den offiziellen Webseiten: hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Albert Schweitzer
Albert Schweitzer: „Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.