Die Straße vor der Villa von Karel Gott gleicht in diesen Tagen einem Lichtermeer. Seit vor einer Woche bekannt wurde, dass der Sänger verstorben ist, haben auf diese Weise bereits Tausende ihre Anteilnahme zum Ausdruck gebracht. Überall in Tschechien wurden meist in Rathäusern Kondolenzbücher ausgelegt. An vielen Orten stellen Menschen Kerzen auf. Die offizielle Verabschiedung von dem "Meister" hat die Familie von Karel Gott für Freitag und Samstag festgelegt.

Für ein parkendes Auto in der Straße vor Karel Gotts Villa gibt es kein Durchkommen mehr, es ist vollkommen von Kerzen, Blumen und Fotos umgeben. Einige Dutzend Menschen sind hergekommen, um von dem Schlagerstar Abschied zu nehmen und drängen sich vor dem Lichtermeer, das sich hier inzwischen gebildet hat. Es sind bewegende Szenen. Eine Frau spielt ein Lied von Karel Gott von ihrem Handy ab und schluchzt leise vor sich hin. Viele Menschen zünden Kerzen an und Kinder legen selbstgemalte Bilder vor der Villa ab. "Wir werden dich, Karel, nie vergessen", kann man auf vielen von ihnen lesen.

Am Freitag wird der Leichnam von Karel Gott ab 8 Uhr morgens bis 22 Uhr nachts im Sophienpalais (Palais Žofín) auf der Slawischen Insel (Slovanský ostrov) ausgestellt. Die Polizei erwartet zahlreiche Menschen nicht nur aus Tschechien, die sich von dem Schlagersänger verabschieden möchten. Dafür wird vorsorglich das Masaryk-Ufer (Masarykovo nábřeží) vom Nationaltheater bis zur Mánes-Galerie am Freitag von 1 Uhr bis 24 Uhr gesperrt. Die Polizei empfiehlt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Am Samstag hält der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka im Veitsdom auf der Prager Burg eine Totenmesse für den verstorbenen Sänger. Die Messe beginnt 11 Uhr und ist geladenen Gästen vorbehalten. Es erfolgt aber eine Direktübertragung auf Leinwand auf den dritten Vorhof des Hradschins, dessen Zugang ab 8 Uhr ausschließlich über den Hradschinplatz (Hradčanské náměstí) erfolgt. Der Zutritt ist nur nach Sicherheitskontrolle und mit gültigem Personaldokument möglich, teilt die Familie von Gott mit. Die Regierung der Tschechischen Republik sorgt außerdem für die Direktübertragung der Messe auf Großbildleinwänden auf dem Hradschin-Platz. Wo Karel Gott begraben wird, steht bislang noch nicht fest.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der tschechische Entertainer Karel Gott ist gestorben. Wie seine Familie mitteilte, verschied er am Dienstagabend kurz vor Mitternacht. Der 80-jährige hinterlässt seine Ehefrau Ivana und vier Kinder.