Aktuelle Seite: StartseiteForum

23. Wandernde Egerländer Musikanten 2016

Foto: Konzert in Marienbader Trinkhalle - Bild: Richard Šulko jun.

Der „Bund der Deutschen in Böhmen“ organisierte in den Tagen 17.- 18. September 2016 schon zum 23. Mal das Konzert „Musik kennt keine Grenzen“, jetzt unter dem Namen „Wandernde Egerländer Musikanten“. Diesmal wanderten „Gunnar Dieth und sein Blasorchester Egerland“ mit den „Målaboum“ und „Den Målas“ nach Marienbad (Mariánské Lázně), wo zwei Auftritte stattfanden. Unterstützt wurde dieses Ereignis von dem „Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds“ und dem „Kulturministerium der Tschechischen Republik“.

Landesversammlung wählt neues Präsidium

Foto: Das LV-Präsidium für die Wahlperiode 2016-2019 - Bild: LE/tra

Am vergangenen Wochenende traf sich die Landesversammlung zu ihrer Herbsttagung. Turnusgemäß wurde dabei auch ein neues Präsidium gewählt.

Metamorphose in Pardubitz

Plakatausschnitt: Szenische Lesung "Die Verwandlung"/"Proměna" mit Käfer

Gregor Samsa, Tuchhändler und Geschäftsreisender, macht demnächst Station in Pardubitz (Pardubice). Die Hauptfigur aus Franz Kafkas „Die Verwandlung“ wird zum riesigen Insekt und durchlebt eine furchtbare Entfremdung von seiner Familie, die tragisch endet. Kafkas Erzählung aus dem Jahr 1912 wird nun von der Jugendorganisation JUKON für eine szenische Lesung adaptiert.

Pardubitz kennt seine Kenner

Foto: Quizteilnehmer beim Raten - Bild: JUKON

Am 19. Oktober fand im historischen Klubraum des Europäischen Hauses in Pardubitz (Pardubice) das bereits traditionelle Quiz der Jugend-Kontakt-Organisation „JUKON“ der deutschen Minderheit in Tschechien zusammen mit der Elektrotechnischen Berufsfachschule und Fachoberschule Pardubitz (SPŠE Pardubice) statt.

Der November 2016 in Brünn

Foto: Sinnspruchbild im BGZ Brünn - Bild: LE/tra

Auch für den November hat der Deutsche Kulturverein Region Brünn viele interessante Veranstaltungen vorbereitet.

 

Vergangenheit und Zukunft der Stiftungen

Foto: Stadtansicht von Sathmar - Bild: Commons/Pixi, CC BY 2.5

Die deutschen Minderheiten in Polen, Rumänien, in der Slowakei und Tschechien verfügen über Wirtschaftsstiftungen. Wie die meisten unserer Strukturen, wurden auch diese Stiftungen meistens zwischen 1991 und 1995 gegründet. Die Stiftung in Sathmar feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieser Gelegenheit hat die Baden-Württemberg International Gesellschaft (BWI), die die Förderung der deutschen Minderheiten verwaltet, zu einem Workshop eingeladen.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Paul Gauguin
Paul Gauguin: „Das Barbarische ist für mich ein Verjüngungsmittel.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.