Aktuelle Seite: StartseiteForum

Böhmischer Salon: Mundarten

Flyer: mundArt-Projekt

Der dreizehnte Böhmische Salon im Sudetendeutschen Haus in München beschäftigt sich am 15. März mit deutschen Dialekten in Böhmen, Mähren und Schlesien. Vorgestellt wird dabei auch das „mundArt“-Projekt der Landesversammlung.

Fastentuch ausgestelllt

Foto: Sankt Johannes Nepomuk am Felsen Kirche - Bild: Commons/JiriMatejicek, CC BY-SA 3.0

In der Kirche der Deutschsprachigen Katholischen Pfarrei Prag, Sankt Johannes Nepomuk am Felsen, ist seit dem Aschermittwoch ein Fastentuch zu sehen, das die tschechisch-österreichische Künstlerin Sylva Pauli gestaltet hat.

Alte und neue Heimat

Foto: Ausstellung in Prag - Bild: LE/tra

Ob in West, Ost oder in der Heimat: Für vertriebene wie verbliebene Deutsche stellten die Jahre 1948 bis 1968 eine schwere Lebensetappe dar. In einer Ausstellung über die Schicksale der böhmischen Deutschen aus dem Isergebirge, die derzeit im Haus der deutsch-tschechischen Verständigung in Gablonz – Reinowitz (Jablonec –Rýnovice) läuft, werden diese näher beleuchtet.

ifa-Hospitationsprogramm 2017

Logo: 100 Jahre ifa

Auch in diesem Jahr bietet das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) wieder Hospitationsstellen bei Gastinstitutionen an. Das Hospitationsprogramm ist ein Qualifizierungs- und Förderprogramm für Mitarbeiterundehrenamtlich Engagierte von Vereinen, Verbänden und Redaktionen der deutschen Minderheiten imBereich Kulturmanagement, Jugendbildung und Medien. Es leistet darüber hinaus einen Beitrag zurländerübergreifenden Vernetzung der Institutionen der deutschen Minderheiten (DMi).

Sommercamp 2017 – Bewerbungsphase für Betreuer

Foto: Ausflug des Sommercamps 2016 - Bild: srö

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und das Goethe-Institut (GI) veranstalten in enger Zusammenarbeit mit dem Bund der Jugend der deutschen Minderheiten in Polen (BJDM) und dem Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) 2017 das vierte deutschsprachige internationale Sommercamp für Jugendliche deutscher Minderheiten.

Zeugen der Geschichte

Foto: Komotau - Bild: Margit Řehoříková

Mitte Dezember fand im Komotauer (Chomutov) Kino „Svět“ die feierliche Premiere des Films „Generation N: Deutschböhme“ statt. Es ist bereits das dritte Filmprojekt von Veronika Kupková und Olga Komarevtseva, in denen sie Menschen mit ihren Schicksalen aus dem Grenzgebiet vorstellen.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Paul Gauguin
Paul Gauguin: „Das Barbarische ist für mich ein Verjüngungsmittel.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.