Aktuelle Seite: StartseiteForum Frühjahrstagung bringt Neuerungen

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE


pbs Tag der offenen Tuer 2017o

Frühjahrstagung bringt Neuerungen

Foto: Abstimmung bei der LV-Frühjahrstagung - Bild: LE/tra

Zur diesjährigen Frühjahrstagung der Landesversammlung und Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Verbände trafen sich Delegierte und Leiter am letzten März-Wochenende in Prag. Zunächst gab das Präsidium der Landesversammlung (LV) einen Überblick über seine Aktivitäten seit der letzten Sitzung im Herbst.

Die Wintermonate verbrachte das Prager Büro der Landesversammlung zum großen Teil mit der Bearbeitung der für dieses Jahr beantragten Projekte. Martin Dzingel, Präsident der LV, konnte diesbezüglich gute Nachrichten überbringen. Die zur Finanzierung in Berlin vorgelegten Projekte sind alle angenommen worden und nur bei wenigen mussten leichte Anpassungen vorgenommen werden. Schwankungen im Budget drohen jetzt nur noch durch die von der Nationalbank angekündigte Beendigung der künstlichen Abwertung der Krone gegenüber dem Euro. Das LV-Präsidium ist sich dieser Gefahr bewusst und berät mit den Förderern derzeit Gegenmaßnahmen.

Die zunächst in Gefahr geratene Teilnahme einer großen Gruppe aus Tschechien am Sudetendeutschen Tag am 3. und 4. Juni in Augsburg konnte gesichert werden. Die ursprünglich auf eine 25-köpfige Delegation ausgelegte Förderung konnte nach Absprache mit der Sudetendeutschen Landsmannschaft wieder aufgestockt werden. Somit ist auch in diesem Jahr eine große Beteiligung der Verbände und Vereine aus Tschechien am Sudetendeutschen Tag möglich.

Auch die Förderung durch das tschechische Kulturministerium bewegt sich in diesem Jahr auf einem vergleichsweise hohen Niveau, wenn auch nicht alle Posten bewilligt wurden. Die Finanzierung des Magazins LandesEcho wurde wieder ungefähr auf den Stand von 2015 angehoben, nachdem im letzten Jahr spürbare Kürzungen hingenommen werden mussten. Damit sollte 2017 auch zum Jahresende ein Regelbetrieb wieder möglich sein. Eine Erhöhung der Zuschüsse wurde jedoch abgelehnt, die geplante Erweiterung um vier zusätzliche Seiten ist somit vorerst vom Tisch.

Veränderungen gibt es in Bezug auf das früher in Oberplan (Horní Planá) stattfindende Seminar für Führungskräfte der Vereine. Da das Begegnungszentrum in Oberplan aufgelöst wurde, zieht das Seminar Anfang September nach Reichenberg (Liberec), wo es durch die finanzielle Unterstützung der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Baden-Württemberg weitergeführt werden kann.

In Reichenberg wird in diesem Jahr auch die Großveranstaltung der Landesversammlung stattfinden. Mit der außerordentlichen Verlagerung der Veranstaltung aus der Hauptstadt in die Stadt am Fuß des Jeschken (Ještěd) wird das Gründungsjubiläum der Landesversammlung im Oktober gefeiert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Gotthold Ephraim Lessing
Gotthold Ephraim Lessing: „Wer neben den Wissenschaften noch andere Ergötzungen sucht, muß die wahre Süßigkeit derselben noch nicht geschmeckt haben.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.