Aktuelle Seite: Startseite
Filter
  • Minister besucht Gymnasium

    Für die nächste Ausgabe der „Prager Gespräche“ hat das Akademische Forum der Absolventenvereinigung des Österreichischen Gymnasiums Prag den Minister für Menschenrechte und Gleichstellung, Jiří Dienstbier, eingeladen. Diskutiert werden mit ihm am 12.1. aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft.

     

  • Rurale Grenzlandschaft im Bild

    Das Lausitzer Gebirge (Lužické hory) liegt zwischen der Böhmischen Schweiz (České Švýcarsko) und dem Jeschkengebirge (Ještědský hřbet) an der Grenze zwischen Nordböhmen und Sachsen. In dieser Gegend wuchs der Maler und Grafiker Jaroslav Valečka auf und noch heute inspiriert sie seine Bilder. Die Vernissage zur Ausstellung „Stíny Sudet“ (Schatten des Sudetenlandes) findet heute in der Prager Galerie Václava Špály statt.

     

  • Vor dem Schicksalsjahr

    Florian Illies ist deutschen Lesern spätestens seit seinem selbstkritischen Rückblick auf seine eigene Generation in „Generation Golf. Eine Inspektion“ ein Begriff. Im Jahr 2012 erschien „1913: Der Sommer des Jahrhunderts“, in dem der Journalist noch weiter zurückgeht und sich dem Jahr vor dem Ersten Weltkrieg widmet. Seit 2013 liegt der Bestseller auch in tschechischer Sprache vor und wird am 15. Dezember als Adaption in einer szenischen Lesung in Olmütz (Olomouc) vorgestellt.

     

  • Einfluss im Überfluss

    Die Prager deutsche Literatur hat unübersehbare Spuren hinterlassen. Kafka-Kalender, -T-Shirts und Kaffeebecher haben aber mit Literaturverständnis nicht viel zu tun - oder doch? Der Frage, inwieweit diese entfremdete Rezeption auch auf die nachfolgenden Schriftstellergenerationen Einfluss hat, widmet sich das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren am 8.12. mit dem Diskussionsabend „Die Erben der Prager deutschen Literatur“.

     

     

  • Literatur im Jahresrückspiegel

    Der Dezember ist als letzter Kalendermonat stets auch der Zeitpunkt für einen Blick zurück auf das vergangene Jahr. Noch bevor im nächsten LandesEcho unser Jahresrückblick erscheint, wird die Literaturkritikerin Ina Hartwig ihre Sicht des Jahres im Prager Goethe-Institut präsentieren. Dabei geht es natürlich besonders um die aktuellen Trends in der deutschen Literatur. Im zweiten Teil des Abends wird Ulrich Peltzer seinen Roman „Das bessere Leben“ vorstellen, der es 2015 auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises geschafft hat.

     

  • Kraftwerk in Aktion

    Nach 11 Jahren Abwesenheit beehren die Elektro-Urgesteine von Kraftwerk wieder einmal Prag. Am 3.12. zeigen sie mit ihrem „3D Concert“-Auftritt im Forum Karlín, dass das Kraftwerk auch heute noch ordentlich musikalischen Strom produziert.

     

     

  • Kurz und ausgezeichnet

    Die Tage werden kürzer, draußen ist es kühl und unangenehm nass. Das sind die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Filmabend. Das Österreichische Kulturforum, die Akademie des Österreichischen Films und Österreichs Außenministerium präsentieren am 2.12. in Reichenberg (Liberec) sechs Filme, die sich für die Vorauswahl zum Österreichischen Kurzfilmpreis 2015 qualifiziert haben.

     

     

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Honor de Balzac
Honoré de Balzac: „Sobald eine Frau aus einem Mann einen Esel gemacht hat, redet sie ihm ein, er sei ein Löwe.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.